6. August 2015

Mallorca // lecker essen im Surf-Lokal Duke

Auch wenn unser Mallorca-Urlaub schon einige Wochen zurück liegt, möchte ich Euch unbedingt eine großartige Restaurant-Empfehlung zukommen lassen.


Wer frische, exotische Speisen mit echtem Geschmackserlebnis sucht, wird in Palmas Szeneviertel Santa Catalina fündig werden.

Das Duke, benannt nach der hawaiianischen Surflegende "Duke Kahanamaku" bietet lässige Atmosphäre und fantastisches Essen.


Wir verbrachten hier einen sehr gemütlichen Abend und ließen uns Leckereien schmecken, wie Lamm auf Linsen mit Koriander, in Sesam und Schwarzkümmel gewälzte Putenspieße mit Algensalat, Frühlingsrollen, Fleischspieße mit Hummus, Datteln und Feta,
Fisch-Curry mit Safran, Quinoa-Salat mi Avocado usw.

Mein persönlicher Gourmet-Himmel!
 


Auf wirklich coole Art hat sich der ganze Laden dem Thema "Surfen" verschrieben... großflächige Bilder und alte Vintage-Boards zieren die Wände, während chillige Musik für Entspannung sorgt.


Es empfiehlt sich übrigens Plätze zu reservieren, da das Duke scheinbar an sämtlichen Wochentagen gut besucht wird.

Keine Kommentare:

Kommentar posten