22. Oktober 2015

Buchtipp // Doch! Erziehen kann leicht sein

Heute möchte ich Euch hier ein ganz besonderes Buch ans Herz legen.


Ein Buch, das Mut macht zum Elternsein,
ein Buch, das fröhliche Episoden aus dem Familienleben erzählt,
ein Buch, vollgepackt mit hilfreichen Tipps für ein entspanntes Leben mit Kindern.

Mich haben beim Lesen einige Aussagen tief ins Herz getroffen, weil ich instinktiv spürte, wie wahr sie sind.

"Für die Stimmung in der Familie sind die Erwachsenen zu 100 Prozent verantwortlich", diesen Satz darf man ruhig etwas länger nachwirken lassen! So simpel, und doch so revolutionär!
Allein dieser Satz kippt einem Schubladen, wie "Trotzphase" oder "Launen in der Pupertät" einfach so vor die Füße.

Oder wie wäre es mit: "Regeln gelten nur, wenn alle zugestimmt haben, sonst sind es Befehle"? Fühlt sich irgendwer ertappt? Ich schon, ich bin manchmal gegenüber den Kindern die Königin der "Hopp-hopp-zack-zack-so-wird´s-gemacht"-Befehle...

Dieses Buch hat mir einen Perspektivenwechsel verschafft und mich merken lassen, wie blöd es sich anfühlt, wenn jemand mit MIR so spräche.
Super auf den Punkt gebracht ist auch, wie unterschiedlich Jungs und Mädchens handeln und die Welt begreifen:

"Bei Mädchen gilt: sich auskennen - dann damit experimentieren.
Bei Jungen gilt: experimentieren - sich dann damit auskennen."

Dieses Buch zu lesen hat mir auf verschiedene Weise völlig neu den Blick für das harmonische Zusammenleben mit meinen Kindern geschärft. Die Texte sind aus dem Erleben zusammengesammelt und kommen ohne moralisch erhobenen Zeigefinger aus.
Wer Uta Allgaier durch ihren Blog kennt weiss, dass sie mit grandiosem Humor Erziehungsempfehlungen auf den Punkt bringen kann - ihr Buch ist eine erlesene Zusammenfassung aller wichtigen Alltagsthemen und ist unglaublich erheiternd zu lesen.

"Sorgen Sie als Eltern gut für sich selbst. Das Beste, was Eltern ihren Kindern mitgeben können, ist, dass sie selbst glücklich sind."


Doch!Erziehen kann leicht sein ist für 14,95 € hier erhältlich. Oder auch hier und hier.

Kommentare:

  1. Bei mir ist die Erziehung ja schon fast am Ende. Aber aus Erfahrung kann ich nur bestätigen, dass das letzte Zitat sowas von richtig ist und damit gleich auch das erste Zitat bestätigt.
    Wenn wir schlecht gelaunt unseren Kindern gegenübertreten, kippt ganz schnell die ganze Familienstimmung.
    Aber leider gibt es auch solche Tage...
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh-ja, solche Tage gibt es...!
      Es ist aber doch schon gut, wenn es einem bewusst wird und man aktiv versucht, die Anzahl der Tage zu reduzieren - oder?

      Liebe Grüße,
      Papagena

      Löschen
    2. Auf jeden Fall! Mir hilft es manchmal auch meine eigenen Reaktionen mal zu hinterfragen. Warum reagiere ich auf mein Kind so sauer...nur weil ich mich gerade über etwas anderes geärgert habe? Da kann man dann manchmal sogar noch die Kurve kriegen ;-) .
      LG Claudia

      Löschen
  2. Liebe Papagena,
    da kann ich mich nur anschließen, ein tolles Buch mit vielen erprobten Weisheiten. Ich liebe Utas Blog und hab es sogar geschafft, das sie mir ein handsigniertes Buch organisieren konnte. Das hab ich gleich in einem durchgelesen und es auch schon einer Freundin empfohlen.
    Eigentlich ist es wirklich ganz einfach....
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, eine signierte Ausgabe - wie toll!
      Ich habe auch schon überlegt, wem ich aus meinem Bekanntenkreis dieses tolle Buch schenken könnte...

      Liebe Grüße,
      Papagena

      Löschen
  3. Hört sich interessant an , liebe Papagena . Wenn die Umsetzung dann auch klappt , hat die Schreiberin Erfolg gehabt . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du Recht, liebe Heike!
      Wissen allein im Kopf anzuhäufen macht noch lange keinen besseren Menschen.

      Liebe Grüße,
      Papagena

      Löschen