12. März 2015

12 von 12

Heute wieder zwölf Bilder des Tages, die Caro monatlich auf ihrem Blog sammelt:

Kinder zur Schule gebracht


Nach der Hunde-Runde die Post bearbeitet

Nach viel zu vielen Wochen mit viel zu vielen Ausnahmen mich erneut vom Zucker verabschiedet


Küchenfenster geputzt und Wäsche gewaschen

Frische Blumen besorgt


Über ein neues Kinderzimmer-Türschild geschmunzelt
Einen kleinen Spruch für die Küche aufgemalt und aufgehängt


Mir selbst einen Motiations-Brief für den kommenden Sommer geschrieben
Heute nur für mich Mittagessen zubereitet: Rohkost-Salat mit Brokkoli, Apfel, Karotte und Mais... lecker!


Beim Essen herzlich über die Briefe des fiktiven Rentners Hans-Hermann Stolze gelacht
Mit Sohnemann im Spielzeugladen gestöbert, weil sein Geburtstag in großen Schritten naht


Lustige Schneemann-Collagen in der Grundschule geknipst
 

Kommentare:

  1. Das Kinderzimmerschild ist wirklich toll, ebenso das Küchenschild. Viele liebe Grüße aus Würzburg!
    Steph

    AntwortenLöschen
  2. Wow ein richtig toller Tag! Auch Fenser geputzt, lach....Das Türschild ist der Kracher, so süß! ♥ Ganz lieben Dank für die guten Wünsche für Niki, nein da mach ich mir auch keine Sorgen :) der ist sowas von relaxt....
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  3. Das neue Schild an der Kinderzimmertür finde ich super!!! :-) Hätte von mir sein können. ;-)

    Willst Du die armen Pralinen verbannen? Viel zu schade!!! ;-)

    Das Facebook -Buch klingt interessant. Ist sicher lustig!!!

    GLG vom Cocolinchen! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ts, als ob bei uns Pralinen schlecht werden würden!
      Die werden einfach an den Rest des Rudels verfüttert... nur Mutti kriegt jetzt erst mal nix mehr.

      Löschen
  4. Ein toller Tag !! Danke fürs Zeigen!!
    Das mit dem Zuviel an Ausnahmen kenn ich grad auch nur zu gut!! *seufz*

    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe den Anfang deines Briefes. Habe erst kürzlich daran gedacht, wie es bei mir in einem Jahr aussehen soll... Aber ich denke ich brauche eben deine Worte, um in einem Jahr nicht vollkommen über das Nicht-Erreichen meiner Vorstellungen verzweifelt zu sein.

    AntwortenLöschen
  6. Sieht nach einem tollen Tag aus. Ich find das Kinderzimmerschild auch spitze. ;-)
    Feines Wochenende :-)

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöner Einblick in Euren Tag. Die Hunderunde kennen wir auch ;-) und witzigerweise habe ich gestern exakt die gleichen Tulpen gekauft. Sie erfreuen uns nun auf dem Esszimmertisch ;-).
    Sonnige Grüße sendet,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Bilder von deinem Tag!
    Der Brief an dich - eine geniale Idee!
    ...und das Küchenschild ist sooo schön!
    Liebe Wochenend-Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  9. Lach, das Buch klingt wirklich sehr lustig und es wäre bestimmt was für die männliche, lesefaule Fraktion meines Haushaltes :D Aber die Frage der Fragen lautet: Wie hast du überhaupt den Salat gemacht? Der sieht sooooo lecker aus!!!

    Eine aufmunternde Umarmung für dein Ernährungsumstellung Vorhaben. Ich fand den Brief sehr rührend: Du bist stark, Du schaffst es;)

    Liebe Grüße
    Gabriella


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabriella, das Rezept folgt noch in Kürze, ja?

      Löschen
    2. Suuupi, freue mich drauf...Danke

      Löschen
  10. Klasse Bilder und ein tolles Einblick in den Tag. Total schön auch das Kinderzimmerschild (irgendwoher kenne ich sowas doch...?) und das Bild für die Küche. So toll würde ich auch gerne malen können! ♥

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schöne Bilder. Das Kinderzimmer-Türschild ist wirklich zuckersüß :-) Und das mit den Partys in der Küche kann ich nur bestätigen :-) Zauberhaftes Wochenende für Dich ... VLG

    AntwortenLöschen
  12. Einene sehr schönen Brief hast du da an dich selbst geschrieben. Für die Motivation ist es so unglaublich wichtig, sich nicht selbst runterzumachen und zu beschimpfen, sondern auch mal nachsichtig und freundlich zu sich selbst zu sein.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen