1. Januar 2015

Ferien-Schnappschüsse // Alltagsgeplänkel

Die Zeit vor dem großen Schnee, und die danach liegt so nah beinander, dass sich die Bilder mit und ohne Schnee vermischen...
Yoda ist jetzt 8 Monate alt und wächst und wächst. Er ist verspielt, fröhlich und sehr, sehr kräftig!
Wenn ich mit ihm "Raufen" spiele, kann ich kräftemäßig kaum noch mithalten - er zerrt am Seil, dass ich manches Mal loslassen muss.
Wenn ich mir morgens statt Frühstück einen Smoothie mache, brauche ich immer die dreifache Menge - die Kinder lieben diese Milchshakes nämlich auch sehr!
Meistens nehme ich dafür Milch, Joghurt, Mango, Banane, Haferflocken und 1 TL Mandelmus - schmeckt göttlich und macht lange satt.
Hin und wieder verlassen wir das Haus, zum Beispiel um Einkäufe zu machen.... ja, ja, die Ferienzeit ist doch was Schönes!
Raclette ist unser liebstes Weihnachtsessen. Es bedarf keiner großen Vorbereitungen, und man sitzt lange gemütlich beisammen. Nachdem unsere Zutaten bisher recht einfallslos waren, haben wir uns neulich ein kleines Raclette-Büchlein besorgt und werden das nächste Mal einige spannendere Varianten ausprobieren.
Herr Sohnemann verletzte sich am letzten Tag des alten Jahres noch rasch den großen Zeh. Er trat genau auf die Stelle am Küchenfußboden, wo ich am Tag zuvor den Raclette-Stein fallen gelassen hatte. An dieser Stelle war eine Fliese gebrochen und eine scharfe Bruchstelle entstanden - und der kleine Pechvogel trat genau drauf.

Immerhin nahm das der Liebste zum Anlass, die Stelle mit Spachtelmasse zu reparieren - es besteht keine Verletzungsgefahr mehr.

Ich habe die Tage all mein Wissen zusammengekratzt und einen Loop gestrickt - hurra!
Leider fällt er im getragenen Zustand nicht so schön am Hals, sondern rollt sich an den Enden ziemlich doof ein - hätte ich vielleicht ein Bündchen stricken müssen?

Kommentare:

  1. Happy new year!!! Dein Post ist wieder wunderbar geschrieben...einfach immer toll bei dir.
    Viel Spaß weiterhin in den Ferien wünscht dir
    Bina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Bina!
      Dir auch ein gutes neues Jahr!

      Löschen
  2. Hallo Papagena,
    jaa hier hat das Regen-Matsch Wetter auch wieder die Überhand gewonnen und die 4beiner sind nun wieder schlammig und nicht nur nass. Fürs Autofahren gefällt mir das gut, für alles andere hätte der Schnee gerne bleiben können. Aber für hier melden sie in der ersten Arbeitswoche schon wieder neuen, warten wir es ab.
    8 Monate.......die Sturm und Drangzeit eines jungen Hundes der auch gerne noch mal über die Stränge schlägt aber Yoda sieht irgendwie so aus als könnte er kein Wässerchen trüben.
    Unsere drei sind fast 15, 12 und 5 Jahre alt.
    Ich denke da wird mir dieses Jahr der Abschied meines allerersten eigenen Hundes ins Haus stehen der mich dann 14 Jahre lang durch turbulente Zeiten begleitet hat.
    Er wird seinen Platz weitervererben an eine wieder neue arme Nase aus dem Tierschutz und auch wieder an einen Jagdhund.......soviel ist sicher.
    Wenn unsere kleine Hündin sich irgendwann einmal verabschieden sollte dann werden wir unser Rudel auf 2 große Jagdhunde reduzieren....bis dahin werden es 3 bleiben.

    Schöne Bilder von Dir hast Du gepostet......nett schaust Du aus.
    Und deinem Junior gute Besserung !! Verletzungen am Fuß sind immer total lästig.

    Ich wünsche Dir und Euch noch schöne Restferien und alles alles Gute für 2015.
    Gesundheit, Glück, Erfolg........alles was dazu gehört.

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,

      jetzt musste ich echt schlucken, als ich las, dass Euch Euer ältester Vierbeiner vielleicht dieses Jahr vielleicht verlassen wird.... so ein Abschied ist echt hart!

      Liebe Grüße,
      Papagena

      Löschen
  3. Liebe Frau Papagena, dir und deinen Lieben auch ein tolles, neues Jahr! Dein Alltag ist immer so herzerfrischend ehrlich zu lesen, ich liebe das :)

    Die letzten Tage habe ich ganz viel in deinen ersten Blogeinträgen über Ronja und Yoda gelesen...seit 4 Tagen rockt hier ein 8 Wochen Goldie die Bude, und ich fühle mich dir sehr nah ;) (pieseln, pieseln im Haus, stündlich raus, Schnee, kalt, Nächte auf dem Sofa, Teppiche in den Keller...)

    Du verstehst bestimmt ;)

    LG, Nane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nane,

      wie schön, ich freue mich für Euch und Eure neue Fellnase!
      Wünsche Euch ganz viel Spaß für die nächste Zeit - und denk immer daran: es ist alles nur ´ne Phase!

      Liebe Grüße,
      Papagena

      Löschen
  4. Vielleicht hilft dir für den Loop hier ein Tipp: http://www.gutefrage.net/frage/loopschal-rollt-sich-zusammen

    LG aus Berlin!

    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, da sind ja ne Menge guter Tipps!
      Dankeschön!

      Löschen
  5. liebe papagena,
    feine ferienschnappschüsse! yoda ist schon so groß, es geht so schnell.
    der zehe von herrn sohn gute besserung. und dir und euch ein feines, ein tolles neues jahr, voller sternstunden, glück, gesundheit und erfolg!
    alles liebe
    dania

    AntwortenLöschen