9. Dezember 2014

Kassler und Sauerkraut // ein ordentliches Winteressen

Was ist auf dem Teller?

Kassler
Zwiebeln
Sauerkraut
Kümmel

Wie habe ich es gemacht?

In einem großen Topf Rapsöl heiß machen und Zwiebelwürfel darin anbraten. Mildes Sauerkraut, Kassler-Stücke und viel Kümmel dazugeben und das Ganze ca. 20 Min. bei leichter Hitze köcheln lassen. Nach Belieben würzen.

Wenn man nicht gerade die Kohlehydrate meidet: dazu schmeckt einfach unschlagbar gut frischer Kartoffelstampf!

1 Kommentar:

  1. Hey, das gibt es bei uns heute Abend. Voll lecker!

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen