21. Oktober 2014

Chili con Carne

Was ist auf dem Teller?

Chili con Carne


Und wie gemacht?

Zwiebeln, Knoblauch und Karotten klein geschnitten und in Olivenöl angebraten. Anschließend gemischtes Hack dazugegeben und mitgebraten. Mit etwas Rotwein abgelöscht, dann Tomatenmark, Paprikapulver und getrocknete Chili-Flocken dazugegeben und das Ganze sanft eingeköchelt.
Mit Salz, Pfeffer und etwas Fleischbrühe abgeschmeckt, Kidneybohnen untergerührt.

Lecker-schmecker!

Kommentare:

  1. Mhmm ich hab soo hunger...und ich hätte alles da ausser Hack ;-(
    Aber ich mach das Morgen zum Abendessen, denn Chili con Carne habe ich schon eine Ewigkeit nicht mehr gemacht. Mercischön fürs Erinnern.
    Herzlich
    Kuhmagda

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja , lecker . Muss ich auch mal wieder machen . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen