28. Juli 2014

Küchlein aus Kidneybohnen mit Joghurt-Dip

Was ist auf dem Teller?

Küchlein aus Kidney-Bohnen
Joghurt-Dip mit Gartenkresse
geröstete Pinienkerne

Wie habe ich´s gemacht?

Kidneybohnen aus der Dose abtropfen lassen, und mit einer Gabel zu einem groben Brei zerdrücken. Ein Ei dazugegeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, und die Masse mit einem Löffel häufchenweise in die Pfanne setzen und etwas andrücken.
Auf beiden Seiten knusprig braten.

In einem Topf ohne Fett die Pinienkerne rösten (immer wieder wenden!).

Joghurt mit etwas Zitronensaft und Salz abgeschmecken und ein ganzes Päckchen Gartenkresse dazugeben.

Kommentare:

  1. Sooooo köstlich dein Rezept, hab ich schon mal so ähnlich gemacht und wieder vergessen! Gut, dass du mich so erinnerst! GlG Anne

    AntwortenLöschen
  2. Die Zutaten zusammen.........? Muss ich doch mal ausprobieren . Jedenfalls werde ich mir das Rezept mal notieren . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen