9. Juni 2014

Warum Frau Papagena Karottenhosen hasst { und trotzdem trägt }

Am liebsten trage ich dunkle Jeans.
Der feste Stoff lässt keine unschönen Dellen am Oberschenkel erkennen, der Po sieht knackig aus - und es passt einfach ALLES dazu.

Soll es etwas schicker sein, trage ich zur dunklen Jeans Blazer und auffälligen Schmuck,
ansonsten darf es gerne immer Jeans mit Shirt oder Tunika sein. Alleine hierbei gibt es beinahe unbegrenzte Möglichkeiten!

Ist es etwas wärmer, wird die Hose hochgekrempelt und - ganz verwegen - Knöchel gezeigt...
und wenn es mal so richtig heiß ist, schlüpfe ich in eine knielange Variante.
Alles super - ich liebe Jeans!

****

Wenn aber, wie für dieses Wochenende, Temperaturen über 35°C angekündigt sind, kann selbst ein fanatischer Jeans-Fan wie ich den Hitze-Stau unterm Denim nicht mehr ertragen.
Es muss was luftiges her.

So.
Und dann sind auf einmal wieder diese furchtbaren Stoffhosen mit Karottenschnitt in. Überall sieht man sie, wild gemustert mit Leo-Print, Dschungel-Print, Ethno-Print, mit romantischen Rosen usw.

Boah-ey, die habe ich in den 80igern schon gehasst!




























Da ich aber figurbedingt in der Mode keine großen Sprünge machen kann, habe ich die Vorteile solch luftiger Stoffe für den Sommer entdeckt.

Kein Schwitzen durch zu engen Schnitt, kein Zwicken und Zwacken durch die angenehme Weite... hach!

****

Wenn man mich also in den nächsten Wochen mit unvorteilhafter Walle-Walle-Hose antrifft... dann wisst Ihr Bescheid, Schätzeleins!

Kommentare:

  1. Finde die Hose süß - die ist von H&M, oder? Wie fällt die aus? :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, die ist von H&M... und sie fällt sehr groß aus.
      Habe sie in XL, aber das ist fast einen Tick zu weit am Bund.

      Löschen
    2. Wie gut, dass Du das mit dem Haremsschnitt erwähnt hattest, hätte mir jetzt fast das falsche Modell bestellt, hihi. Sie ist sogar im Sale für nur noch 7 Euro. Und hab mir noch gleich (für 8 Euro) das Modell in bordeaux bestellt. Bin total gespannt und vorfreudig!

      Löschen
  2. hahaha .... geht mir ganz genauso. Hast du einen besonderen Schnitt für die Buxe ? Ich finde nämlich, dass sie dir ausgezeichnet steht .... so eine brauche ich auch!
    LG Anique

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Hose hat diesen Harems-Schnitt... also einen weit unten hängenden Schritt, und nach unten schmäler zulaufende Hosenbeine.

      Löschen
  3. Ich hasse Jeans zur Zeit. Und sonst liebe ich sie so sehr wie du!
    Meine Alternative sind Röcke und Leggings. Die Hosen stehen dir, auch wenn du sie nicht gerne hast ;-)
    Sind die Bilder in eurem Garten entstanden?
    Hab eine guten Abend.
    Herzlich
    Kuhmagda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Röcke finde ich schön - aber meistens nicht an mir.
      Außerdem gibt es dann dieses Schwitz-Problem an den Beinen...

      Löschen
    2. Ach-so... ja, die Bilder sind im Garten gemacht. Ganz simpel mit Selbstauslöser.
      Habe dazu mein Handy aufs Fensterbrett gelehnt - und schon ging´s los.

      Löschen
    3. ich ziehe dann ganz dünne Leggins an, dann ist das Schwitz-Problem nicht mehr so schlimm.
      Der Garten ist ja wunderbar. Ich willll auchhhh einen!!!!

      Löschen
  4. Nur zu. Schaut gut aus.
    Mir sind die immer zu kurz, das schaut dann auch seltsam aus. Flattrig um den großen hintern, und dann blanke, schmale Knöchel.
    Sunny

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    warum tust Dir bei der Hitze Hosen an, auch wenn die aus luftigen Stoff sind ? Du kannst doch einen schönen Rock tragen oder ein Wallerock. Deine Figur ist doch in Ordnung und die Beine bekommen ein wenig Farbe, trau Dich !! LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich weiß nicht... die meisten Röcke finde ich einfach um einiges unvorteilhafter...

      Löschen
  6. Als bekennende Anhängerin von Wallawallahosen in Viermannzeltgröße mit Gummizug kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, warum ich mir in meinem Alter noch was anderes antun sollte. Es gibt wahrlich genug Zwänge im Leben, da muss es nicht auch noch eine enge Hose und ein kneifender Bund sein. Ich finde, Leowallawalla mit Flipflops steht dir hervorragend. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, toll beschrieben!
      Diese Weisheit/Gelassenheit fehlt mir leider noch... ich versuche immer noch auf Teufel komm raus, der Mode das Beste zu entlocken - auch, wenn man der Bund kneift.

      Löschen
  7. Dank für die Lese-, würde Ich mag meistens vergessen, die 80er0

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde auch dass dir die Hose ausgesprochen gut steht. Wobei ich mich nicht getrauen würde diese mit Muster anzuziehen aber ich hatte im Takko solche Teile aus schwarzem Leinen entdeckt vor 2 Jahren und mich gleich damit eingedeckt :)

    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  9. Schätzelein ;-), ich find du siehst hübsch aus mit Wallewalle. So ein sonniges Gemüt kann nix entstellen, is klar, oder ;-)?! GlG Anne

    AntwortenLöschen
  10. Die Hose sieht gut (an dir) aus! Und ich kann mir dich auch gut in diesen angesagten langen Maxiröcken vorstellen!

    AntwortenLöschen
  11. Siehst doch klasse aus !
    Ich trage meist auch dunkle Jeans, halt alles kompakt gut verpackt !;-)
    Finde meine Beine nicht so vorzeigbar und trage eigentlich nie kurze Hosen. Ich habe Leinenhosen im Schrank, die sind noch recht luftig......Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  12. ich find die Hose ganz wunderbar! Bitte schick mir doch eine!! nicht leopard.... gibt's denn sowas nicht einfarbig? ... genau... wo hast du die denn gefunden?
    Gruessle

    AntwortenLöschen
  13. Die Hose sieht doch gut aus und ist genau das richtige bei dem schönen Wetter . Ich trage in der schönen Jahreszeit gern Röcke . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  14. also ich finde diese hose alles andere als willewalle und so - im gegenteil! der print steht dir und machmal wirkt eine weite hose nicht unbedingt unvorteilhafter *find*.

    wären maxiröcke was für dich? könnte ich mir auch gut an dir vorstellen!

    lg sonja

    AntwortenLöschen
  15. Ich finde dieses luftige Hosenmodell toll, nur das Muster ist gar nicht meins.
    Bisher habe ich wie du nur Jeans getragen, dunkle, auch bei der grössten Hitze. Nun habe ich einen toll passenden, knöchellangen Volantrock gekauft der mir ausgezeichnet steht und frage mich, warum ich das nicht schon längst gemacht habe. Eine Unifarbene Haremshose ist noch dazugestossen, auch die ist superbequem und bei grosser Hitze eine tolle Alternative für uns fülligeren Frauen.
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen