13. April 2014

Meine Mutter wird 70


Gestern feierten wir den 70 Geburtstag meiner Mutter.

Weil die Wohnung meiner Eltern nicht genügend Platz für viele Leute bietet, feierten wir bei uns im Garten. Endlich spielte auch das Wetter einmal mit, und wir konnten die Frühlingssonne und frische Luft genießen, gemeinsam Aperol Spritz trinken und es uns so richtig gut gehen lassen.
Ich liebe Familientreffen dieser Art! Es gibt nicht mehr oft diese Gelegenheiten, bei denen wir alle zusammen kommen - und auch gestern konnte mein Bruder leider nicht dabei sein, wir haben ihn sehr vermisst.
Sehen die Beiden nicht aus wie frisch verliebt? Ich bin so dankbar für meine Eltern und all die Liebe, die sie uns immer vorgelebt haben!
Sobald es noch ein paar Grad wärmer wird, werden wir uns wieder ins kühle Nass stürzen... die Winterabdeckung ist schon verstaut und das Wasser gereinigt - yippie!
Meine Nichte nutzte die hohe Tantendichte, um sämtliche Hände und Füße bei Maniküre und Pediküre sommertauglich zu machen...
... während Fräulein Tochter mit Opa auf dem Trampolin hüpfte.
Frau Papagena mit Geburtstags-Mutter und ihren drei Schwestern beim spontanen Foto-Shooting:
Selbstverständlich hatten wir auch dieses Mal wieder ein herrlich reichhaltiges Buffet (Brunch) vorbereitet und schlemmten was das Zeug hielt:
Hackfleischbällchen mit Mais und Schafskäse
 In Butter gebratenen grünen Spargel
Tomate/Mozzarella, Wurst und Käse, vegetarische Aufschnitte und Baguette...
 Käse-Spinat-Schnecken aus Blätterteig
 Gurke-Avocado-Salat mit geröstetem Sesam
 Grissini-Parmaschinken-Fackeln
 Falafel- und Reisküchlein
 Kichererbsen-Salat mit Schafskäse
In einer gemütlichen Familienrunde könnte man stundenlang zusammensitzen und essen!
 Nachmittags gab es leckeren Nusskuchen...
... und diesen entzückenden Marzipan-Herzkuchen, den das Tochterkind für Omas Geburtstag gebacken hatte.
Und dann freute sich gestern noch jemand über einen Gast...
Meine jüngste Schwester hatte ihre Labrador-Hündin mitgebracht - glücklicher habe ich unsere Ronja selten gesehen!

Die beiden Junghunde kugelten bis zur völligen Erschöpfung über die Wiese, spielten fangen, lagen aufeinander und nebeneinander und wichen sich den ganzen Tag nicht von der Seite.
Am späten Nachmittag ließen wir den Tag mit Grillen und erneutem Essen ausklingen. Was für ein herrlicher Tag!

Kommentare:

  1. Hach, wie schööön! Du zeigst ja ganz schön viel von deiner familie, aber ich fand die Bilder einfach toll! Herzlichen Glückwunsch nachträglich an deine Mama!
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch an Deine Mutter. Sie sieht toll aus!
    Leider kann ich mit meiner Mutter nicht mehr feiern, inzwischen jährt sich ihr Tod schon zum 21. Mal...

    Beim Anblick der köstlichen Gerichte läuft einem ja regelrecht das Wasser im Mund zusammen und es sieht nach einem tollen Fest aus, wo bestimmt jeder (auch Kinder und Hunde) seinen Spass gehabt hat.

    Liebe Grüße von
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Wow da habt ihr eine schöne Feier gehabt . Es war ja auch ein ordentlicher Grund . Auf das leckere Essen bin ich ja ein wenig neidisch , lach . Die Hundis haben sich gut verstanden und hatten auch viel Spaß . :)
    Wettermäßig ist es bei uns heute sonnig , aber sehr windig .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. was für ein wunderschöner tag, was für eine schöne familie!
    ein wenig neidisch bin ich da schon, leider leben meine eltern nicht mehr.
    lg sonja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Papagena,
    vielen Dank wieder für Dein schönen Einblick in Euer Familienleben. Deine Posts darüber lese ich immer besonders gern. Da kommt soviel herzlichkeit herüber, dass ist einfach toll.
    Lass es Dir gut gehen
    Sunny

    AntwortenLöschen
  6. Alles alles Liebe für deine Mama!
    Superlecker sah es bei euch aus und lustig :)
    Was für ein tolles Büffet! Hast du die Falafel und Reisbällchen selbst gemacht?
    Die Foto´s mit den "Papagena-Frauen" finde ich sehr sehr schön!

    LG,Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bianca,

      Reisbällchen, Falafel und Kichererbsen-Salat hat meine Mutter mitgebracht und gemacht.

      Löschen
  7. Muss das schön sein, so eine große und auch noch nette Familie zu haben !
    Ich beneide dich dahin gehend so richtig.
    Und man sieht den Fotos und der Beschreibung an, dass du diesen Tag genossen hast.
    So ein leckeres Essen, mir ist buchstäblich das Wasser im Munde zusammen gelaufen.
    Deine Mutter sieht auch so richtig glücklich und zufrieden aus,ein sehr schönes Geburtstagsfest !
    Nicht zu vergessen die Hunde ! Man sieht, dass sie Spaß hatten.
    Danke, dass du uns hast teilnehmen lassen.
    Einen lieben Gruß von
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Zum Geburtstag viel Glück, Mutter von Papagena!
    Grüsse aus BCN,
    MOntse

    AntwortenLöschen
  9. Deine Mutter hat eine tolle Ausstrahlung,großes Kompliment von mir!
    Auch von mir herzliche Glückwünsche zum 70. Geburtstag, auf das sie weiterhih so toll lächelt.

    Könntest du vielleicht mal das Rezept vom Kichererbsensalat hier rein stellen?

    liebe Grüße

    Ulrika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da muss ich meine Mutter nochmal genau interviewen... die hat den nämlich so lecker kredenzt.

      Löschen
  10. Wunderschöne Bilder .... Herzliche Glückwünsche an Ihre Mutter

    Liebe Grüße von Silvia

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein wundervoller Tag! Genaudas kommt auf deinen Bildern herüber! Deine Mutter sieht UMWERFEND aus!
    Und wie ihr Frauen da so auf der Rattaninsel liegt ist einfach grossartig. Solche Momente leuchten das Leben hindurch!
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,
    wow was für ein schöner Post. Die Fotos sind so lebendig, dass man das Gefühl hat, man sei dabei. Besonders gut gefällt mir das Foto Deiner Eltern und das Rattan-Sessel-Foto.
    Das Essen sieht so großartig aus, da würde ich mir gerne das ein oder andere Rezept für unsere Kommunion im Mai mopsen. Wäre das möglich, dass Du ein paar Rezepte einstellst?

    LG Susa

    AntwortenLöschen