26. Februar 2014

Der Frühlingsschrei

Mir war gar nicht bewusst, wie sehr ich mich nach Frühling sehne!

Doch jetzt, wo seit Tagen die Sonne scheint und es morgens deutlich heller ist, wenn ich in der Küche das Frühstück vorbereite... ach, da könnte ich den berühmten Frühlingsschrei hinausrufen!
Nun, wenn ich selbst schon nicht Ronja sein kann, dann habe ich halt die Hündin so benannt - hihi. Obwohl den Namen eigentlich die Kinder ausgesucht haben. Es herrscht im Hause Papagena eine große Liebe zur schwedischen Kinderliteratur!

Ich bin so voller Frühlingsgefühle, dass ich fast platzen könnte!


Kommentare:

  1. ;-) *grins* Super Bildvergleich :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist jetzt aber auch der Knaller, nein, diese Fotos von Papagena Räubertochter! Ich musste mehrfach hingucken, dann die Brille putzen. Ein voller Lacherfolg. Einfach zum Piepen. Alles Liebe Uta

    AntwortenLöschen
  3. Tatatadadaaaaaaaa - And the Awar goes to.... hiermit nominiere ich Dich für den "Liebster-Award" und würde mich sehr freuen, wenn Du mitmachen würdest!!
    http://feiersunsworld.blogspot.de/2014/02/liebster-award-discover-new-blogs.html

    Liebste Grüße
    JesSi Ca

    AntwortenLöschen
  4. Ich schmeiss mich weg...diese Fotos sindd er absolute Kracher!
    Lg Carmen, bekennender Ronja Räubertochter und Papagena Räubermutter Fan.

    AntwortenLöschen
  5. JaJA JA! Das merkt man erst, wenn dann tatsächlich mal die Blumen zu sehen sind und die Sonne scheint, was? Ging mir auch so...Sonnig Grüße in diesem Fall Sabina OceanblueStyle

    AntwortenLöschen