6. Dezember 2013

Neue Farbe fürs Kinderzimmer { Dies ist kein Wohnmagazin - nur ein Familienblog }

Neulich durfte sich Fräulein Tochter anhand einer große Farbkarte eine Wandfarbe für ihr Kinderzimmer aussuchen. Sie schwankte kurz zwischen Violett und Türkis, entschied sich dann aber für das Zweite.
Also fuhren wir zum nächsten Baumarkt und ließen uns 1 Liter Türkis mischen - ach, es ist alles so einfach geworden heutzutage!
Früher musste ich noch Tröpfchen für Tröpfchen den Farbton selbst zusammenstellen... wehe, man erwischte zu viel von der Abtönfarbe!

Zwei kleine Farbroller, eine Schutzfolie fürs Bett und ´ne Rolle Klebeband nahmen wir mit - und schon konnten wir daheim loslegen.

Die Abkleberei ist bei solchen Aktionen immer das Blödeste! Ich markierte mir zuerst mit Hilfe einer Wasserwaage den Bereich der Wand, der farbig werden sollte, und klebte dann alles sorgfältig ab. Das Streichen ging dann ganz flott und Fräulein Tochter hatte wirklich ihren Spaß dabei.

Wenn Ihr mal durchs Schlüsselloch spähen wollt, so sieht es jetzt aus:
Man ahnt ja nicht, wie ergiebig ein Liter Farbe sein kann! Da noch so viel Farbe im Topf war, strichen wir spontan auch einen kleinen Bereich über dem Schreibtisch. Das Tochterkind ist jetzt sehr glücklich!

Der Liter Farbe kostete übrigens keine 10,00 Euro und war eine günstige Investition ins Kinderglück!

Kommentare:

  1. Das sieht sooo super aus!!! Bin total begeistert!
    Ich bin ja immer noch am überlegen, wie ich (na ja, bei uns ist es Herr Gatte - lässt er sich von Berufswegen nicht nehmen) mein Büro streichen könnte. Ich glaube, ich hatte da soeben eine tolle Eingebung ... dank Euch! Türkis kommt sofort auf meinen Merkzettel.

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Manchmal ist es ganz einfach, Kinder glücklich zu machen....
    Sieht toll aus!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Super. Ich hab auch farbige Wände.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  4. sieht sehr schön aus - türkis ist in unserem Hause auch Trumpf im Kinderzimmer :-)). Farbenfrohe Grüsse iRene

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Papagena! Das sieht aber gut aus und ich kann mir vorstellen, dass deine Tochter glücklich ist mit ihrer Wahl.
    Ja, das hab ich auch noch in Erinnerung, dass die Vorarbeiten länger gedauert haben als dann das Streichen selbst.
    Schönes Wochenende! Herzlichst MinaLina

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie schön! Ich habe auch eine Wand meines Schlafzimmers türkis gestrichen! :)

    LG Judith

    AntwortenLöschen
  7. Da hat sich deine Tochter eine schöne Farbe ausgesucht . Gefällt mir . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen