11. September 2013

Zuckerschock


Als dem Liebsten neulich am Sonntagnachmittag nach Kuchen gelüstete, fuhren wir spontan zum Konditor in den Ort, denn natürlich hatte Frau Papagena nicht gebacken...tss!
 
Für das Nichtbacken gibt es übrigens Gründe, zum Beispiel, dass ich selbst gar nicht so gerne Kuchen esse. Oder auch, dass ich nicht besonders viel Spaß am Backen habe.
Wenn ich also die vier Male zu den Geburtstagen, plus das Plätzenbacken in der Adventszeit und den einen Apfelstrudel nach der Obsternte im Garten zusammenzähle, habe ich genug gebacken für ein Jahr - finde ich.
 
Dennoch lachte mich beim Konditor völlig überraschend dieses Mocca-Baiser an. Vielleicht, weil es so hübsch aussah mit dem dunklen Kakaostaub? Vielleicht, weil ich als Kind diese Zuckerschäumchen geliebt habe? Jedenfalls musste so ein Teil für mich mit.
 
***
 
Ich hätte es lassen sollen.
 
Es schmeckte vorrangig einfach nur süß. Im Nachgeschmack: immer noch extrem süß. Und die Mocca-Creme in der Mitte war dermaßen fettig, dass mir nach Verzehr richtig schlecht war. Bäh!
 
Wenn ich das nächste Mal Lust auf Süßes habe, greife ich lieber wieder zur heißgeliebten Schokolade. Da weiß man, was man hat.

Kommentare:

  1. In allen Teilen deines Postings bin ich deiner Meinung! Wirklich, Deckungsgleich :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Es gibt selten Konditoreien, wo die Torten oder generell das Gebäck fantastisch schmeckt und auch bekömmlich ist.
    Unser Sohn bringt ab und zu die Agnes Bernauer Torte von einem Konditor mit, die ist ein Gedicht. Über diese Konditorei gab es sogar mal einen Film bei "Lebenslinien" über den Werdegang der jetzigen Besitzer.

    Was mindestens genauso gut wie eine Torte schmeckt...selbst gebackene Waffeln mit dem Waffelbackgerät, frische Erdbeeren kleingeschnitten und Sahne oben drauf.
    Ja klar muss man die Zutaten zuerst mal im Haus haben und die hat man halt nicht, wenn's einem plötzlich gelüstet.
    Herzliche Grüße von MinaLina


    AntwortenLöschen
  3. :) oh, oh liebe Papagena. Ich kann es zu 50% nachvollziehen. Als Kind mochte ich Baiser total gern. Mittlerweile ist es mir auch zu süß. ABER: "Buttercreme greater all!" :D ... und dann auch noch mit Mocca-Geschmack. Das ist dann so wie Agnes Bernauer-Torte! Paradiesisch! LG, Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Dabei sieht das Teil soooo lecker aus . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen