24. August 2013

alleinreisende Kinder {mit 10 nach Berlin}

Es ist schon ein seltsames Gefühl, seine 10-jährige Tochter alleine in ein Flugzeug zu setzen und zuzusehen, wie der Flieger hinauf in den Himmel steigt und verschwindet. Ich möchte wetten, dass ich mindestens genauso aufgeregt war, wie das Tochterkind!

 
Seit Wochen freute sich unsere kleine Madame schon auf ihren Ausflug nach Berlin, um dort 4 Tage bei ihrer Tante zu verbringen. Als wir dann gegen Mittag am Flughafen München standen, mischte sich doch etwas Angst zur Vorfreude hinzu. Trotzdem konnte man ihr ansehen, dass sie vor Stolz fast platzte, als sie am Schalter für alleinreisende Kinder ihre Boardkarte bekam, zusammen mit einer fröhlich gelben Umhängetasche der Lufthansa.
Den letzten Weg durfte sie nur eine Person begleiten - ich schickte Herrn Papageno vor, da ich orientierungsmäßig an Flughäfen verloren bin. Stattdessen schnappte ich mir den Sohnemann und wartete mit ihm auf der Besucherterrasse auf den Abflug seiner großen Schwester.
  
 
 
 
 
 
 
Wehen Herzens blickte ich dem Flugzeug nach, das viel zu schnell immer kleiner wurde und im Himmel verschwand. Nur 45 Minuten später erreichte uns eine kleine Kurznachricht der lieben Schwägerin, dass unser Tochterkind wohlbehalten in Berlin gelandet und übergeben worden sei.
 
Vier Tage später folgte die restliche Familie Papagena mit dem Auto nach, um eine wunderbare Hochzeit in Berlin zu feiern - das erzähle ich Euch später.
 
***
 
Rückblickend sind wir uns einig, dass es wohl kaum eine bessere Reiseart für Kinder gibt, als ein betreuter Flug. Von A-Z wurde das Kind liebevoll begleitet und umsorgt. Sowohl die Eltern beim Abflug, als auch die Person am Zielort müssen sich ausweisen - wir waren mit dem reibungslosen Ablauf sehr zufrieden!
Der Aufpreis zum regulären Flugticket betrug übrigens ca. 45,00 EUR.

Kommentare:

  1. Hut ab vor Deiner Tochter- und vor Euch! Das traut sich nicht jedes Kind und schon gar nicht jede Eltern! Finde ich aber toll, dass es die Möglichkeiten gibt.Wir wollen das mal mit der Bahn ausprobieren... mal schauen wie abendteuerlich die Reise wird!

    Lieben Gruß
    Franzi

    AntwortenLöschen
  2. Das finde ich wirklich sehr günstig für so einen tollen Extraservice und ich bin mir sicher, dass es deiner Tochter Spass gemacht hat.

    AntwortenLöschen
  3. Mutiges kleines Mädchen hast du und du bist eine tapfere Mama . Viel Spaß bei der Hochzeit .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen