20. April 2013

Frühstück // Haste kein Brot, nimm´ Eier!

Unter der Woche frühstücken die Kinder und ich oft Vollkorn-Toast, während Herr Papageno nur rasch einen Cafe trinkt und zur Arbeit eilt. Blöd, wenn ich vergesse, für´s Wochenende frisches Brot zu kaufen... denn immer Toast ist langweilig!

Es tun sich drei Möglichkeiten auf:

Herr Papageno fährt rasch zum Bäcker und holt frische Brötchen

oder

Frau Papagena überredet die Kinder, Brötchen beim Bäcker zu kaufen

oder

Frau Papagena macht einfach Rührei für alle.

***

Rührei mit Speck und Zwiebeln = alle sind satt und glücklich.

Kommentare:

  1. Ich würde meinen Liebsten beknieen, Brötchen zu holen, oder selber fahren..... Ich mag keine gebratenen Eier zum Frühstück. Aber meine Familie wäre also sofort dabei, keine Frage ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Für mich wäre das auch in Ordnung. Aber mindestens 3/5 der Familie würden auf die Barrikaden gehen, wenn das das Frühstück wäre.

    Liebe Grüße
    und einen schönen Sonntag

    Nula

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den Lacher. ;) "Haste kein Brot, nimm Eier" ist einfach zu köstlich. Schönes Wochenende noch!

    AntwortenLöschen
  4. Das ist doch eine Alternative , da braucht man doch kein Brot mehr . :) Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  5. Waaah ... mmmhhh, sooo lecker!!! Hey, vergiss das Brot, das geht auch ohne!!!

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen