19. Februar 2013

Betucht am Dienstag No.21

Heute morgen rasch die Garderobe frei geräumt, weil Ofensetzer kommt und Kachelofen repariert,
dann den Hund im Garten pieseln lassen,
unter die Dusche,
Frühstück gemacht und Kinder geweckt,
flott die Brotzeiten für die Schule vorbereitet,
und das Hundefrühstück,
während die Kinder aßen, rasch einen Cafe getrunken,
hinterher mit Hund und Kindern zur Bushaltestelle geeilt
und beinnahe den Bus verpasst - die letzten Meter gesprintet,
 
eilig mit unzufriedenem Hund (wo bleibt der lange Spaziergang?) zurück nach Hause gestapft, Handwerker begrüßt und mit Getränk versorgt,
Frühstückstisch abgeräumt,
Hund gefüttert,
eine Ladung Wäsche in die Maschine gestopft,
Hund im Garten bespaßt und Tuchbilder geknipst,
 
zum PC geeilt und Bilder hochgeladen....
 
et voilá:
Wer macht mir heute die Freude und zeigt sein Tuch?
Ich bin gespannt!
 
***
 


Kommentare:

  1. Ich bin mal wieder dabei! Hab allerdings noch nicht so viel geschafft heute. Der Rest der Familie liegt mit Grippe im Bett und ich hoffe, es zieht an mir vorüber!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  2. OOHH mein Gott so eine Hektik, da kann ich ja von Glück sagen, dass ich es heute ganz langsam angehen lassen kann. Habe seit 5 Uhr nicht mehr geschlafen obwohl ich müde bin aber der kleine Herr, will nicht das ich schlafe. Tritt und Boxt mich.
    Naja, leg ich mich nachher nochmal hin.
    Heute mal ohne Tuch, doch trotzdem verfolge ich heute die tollen Tücher.
    Liebste Grüße
    Maya

    AntwortenLöschen
  3. Mutige Kombi, steht Dir. Ich mag diese Art Nickytücher zu knoten.

    LG Murwedder

    AntwortenLöschen
  4. Punkte mit Streifen gefällt mir bei Dir sehr gut. Ich selbst bin noch nie auf die Idee gekommen bzw. habe es mich noch nicht getraut. Beim nächsten Mal ;-) VLG und Dir noch einen schönen restlichen Dienstag

    AntwortenLöschen
  5. Jaaa, ich habe es tatsächlich doch noch geschafft meinen Blog wieder zu veröffentlichen! ;-)
    Sehr schöne Idee Punkte mit STreifen zu kombinieren, hab ich mich (wie Breemer Dern) bisher nicht getraut, dachte es beißt sich, aber im Gegenteil. Jetzt brauche ich ein gepunktetes Tuch ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Diesmal zeige ich dir auch ein Tuch von mir :)

    Ich war heute nicht sooo fleißig wie Du, aber ich hab auch schleißlich frei, da lasse ich ab und an mal alle fünfe grade sein ;)

    lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  7. Und das alles für uns Leserinnen! Streifen-Punktemix ist fantastisch!
    Lieben Gruß
    Dania

    AntwortenLöschen
  8. Sieht gut aus. Die Farbe steht Dir. Vielleicht schaffe ich es nächste Woche mal mitzumachen... ich habe so viele Tücher... Erst müssen hier aber alle wieder gesund sein.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Ich muss mich meinen Vorrednerinnen anschließen. Streifen & Punkte! Gute Kombi. Wird gemerkt. :-)

    Ich bin heute auch zum ersten Mal dabei. *aufgeregt

    AntwortenLöschen
  10. Heute habe ich endlich, endlich, endlich - wenn auch fast in allerletzter Minute - mal dran gedacht! YES!

    http://gabsartig.wordpress.com/2013/02/19/betucht-am-dienstag/

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine Hektik...kenne ich Morgens auch und vor allem den Blick des enttäuschten Hundes....;-)

    AntwortenLöschen
  12. Liebste Papagena, gern geschehen.Hat Spaß gemacht...auch wenn das mit dem selbstfotografieren nicht so meins ist...wie macht ihr das nur alle immer, das das so klasse aussieht?? Ich guck immer wie´ne Kuh beim Donner und schiele an der Kamera vorbei oder habe eine echt verdrehte Körperhaltung.
    Naja, vielleicht gibts ja demnächst noch ein Tuch und dann werde ich weiter üben ;)

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  13. hübsch, gefällt mir :) es wäre toll, wenn du dazu schreibst wo du deine tücher so herhast :)
    LG, Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Svenja,

      ich werde versuchen, hin und wieder daran zu denken.
      Bei diesem Tuch (und das ist nicht das Einzige) ist es allerdings so, dass ich es schon ca. 15 Jahre lang habe, und überhaupt nicht mehr weiß, wo ich es gekauft hatte... damals.
      Es war in Würzburg, soviel weiß ich noch.

      Löschen