6. Januar 2013

Wintersonne & Spielplatzfreuden

Bei diesen milden Temperaturen vergangene Woche lohnte es sich, dem Spielplatz einen Besuch abzustatten. Da der Boden nicht gefroren war, konnte sogar im Sandkasten gebuddelt werden.
Auch Rollerfahren ging ganz wunderbar, so ohne Schnee oder Glatteis.
Fast möchte man sich schon wieder auf den Frühling einstellen, und nach den ersten Schneeglöckchen Ausschau halten!
Doch nein, das wäre zu früh!
Obwohl ich den Frühling über alles liebe, wünsche ich mir noch ein paar klirrend kalte Winterwochen, denn für die Natur ist es im Augenblick sehr verwirrend!
Und mal ehrlich - nach einem milden Winter kam immer ein Sommer mit schrecklich vielen Stechmücken!
Braucht auch kein Mensch, oder?
Hoffen wir also auf einige Winterwochen und freuen uns dann ganz legal auf den Frühling - dass alles seine Ordnung hat!
 

Kommentare:

  1. Stimmt!
    Mir fehlt irgendwie auch das klirrend Kalte!
    Aber das kommt sicher noch so gegen Ende des Monats... Schneechaos!

    Liebe Grüße
    Suse

    AntwortenLöschen
  2. Wintersonne....was ist das ? Bei uns ist es schon seit Tagen schmuddelig , nass und heute extrem finster . Mir wäre der Frühling jetzt lieber . Vor allen Dingen die Sonne . Herzliche Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. Dein Blogtitel ist genial.Welch schönes Lebensmotto. :)

    Herzlich,Mia

    AntwortenLöschen