19. Januar 2013

Vitamine & Liebe

 
Wenn es früh dunkel wird draußen, drinnen die Heizung und die Nasen laufen, gibt es zwei Dinge, die ganz besonders gut tun:
 
1. Trotz Kälte raus an die frische Luft gehen - mit Hund muss man, das finde ich richtig klasse! check
 
2. Heiße Suppe essen. Wärmt und gibt Kraft mit viel Gemüse... und schmeckt! check
 
***
 
Ohne dem wird´s nix:
 
Gemüse, wie zum Beispiel Lauch, Karotten, Sellerie, Petersilienwurzel oder Pastinaken,
 
Kartoffeln
 
weiße Bohnen
 
1 Tomate
 
getrocknete Gemüsebrühe als Würze
 
1 TL Honig
 
frische oder TK-Kräuter (Petersilie, Schnittlauch etc.)
 
 
So wird´s gemacht:
 
Gemüse und Kartoffeln in kleine Würfel (Ringe, Scheibchen) schneiden und in heißem Olivenöl kurz anbraten. Anschließend knapp bedeckend mit Wasser aufgießen, aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
 
Mit Brühpulver und Salz würzen und abschmecken, dann den Honig und die weißen Bohnen dazugeben (natürlich müssen die schon gekocht sein, zum Beispiel aus dem Glas) und nochmal ca. 5 Minuten heiß ziehen lassen.
Kräuter zugeben und genießen.

Kommentare:

  1. Hört sich gut an . Mein Gatte würde sich sehr darüber freuen . Ich bin nicht soooo der Suppenkasper . :) Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  2. Mit Honig hab ich das noch nie versucht. Darf ich mal machen!
    Ein schönes Wochenende
    Gabs

    AntwortenLöschen
  3. Ihr machts genau richtig!Habt ein fabelhaftes Wochenende.

    Herzlich,Mia

    AntwortenLöschen
  4. Ach ist sie süß die kleine Ronja, entzückend das kleine Baby - mit 15 Wochen jetzt oder? - zähle ich richtig? bei uns gibt es das gleiche Theater allerdingn unser Toffi ist jetzt mit seinen 17 Wochen endlich stubenrein *freu* es geht voran! und was nach dem genzen Ärger bleibt ist die Freude und die Liebe und die wundervollen Spaziergänge mit dem Hund :)
    viel Spaß und haltet durch ;) :* alice

    AntwortenLöschen
  5. Vitamine-Rezept ist OK, aber wo ist der für die Liebe gebliben (Vitamine und Liebe)?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach-ja, typisch analytische Männerfrage!

      Die LIEBE steckt doch in der Suppe (mit viel LIEBE zubereitet)!

      Hast Du etwa keine Kindheitserinnerungen an eine Mutter, die einen pflegt und betuddelt, wenn´s einem schlecht geht... die einen gut zudeckt, Salzstangen und Cola erlaubt, gute heiße Suppe kocht und etwas vorliest?

      Löschen