11. August 2012

Am Badesee

Als die letzten Tage meine Schwester mit Mann und Kindern zu Besuch bei uns war, fuhren wir wie die Hottentotten mit Kind und Kegel an den Badesee. Im Gepäck hatten wir Picknickdecken, Handtücher, Sonnencreme, Mückengel, iPads, Klatsch-Zeitschriften, Wechselklamotten, zwei Surfbretter, zwei Schwimmbretter und jede Menge guter Laune.

Wir fuhren an einen Badesee in der Nähe von Rosenheim, den der Liebste noch aus seiner Jugendzeit kannte.

Dieser See wurde wohl irgendwann vor vielen, vielen Jahren künstlich angelegt, und ist daher weit entfernt von "natürlichem Uferbewuchs"... im Gegenteil: man kann von jeder Stelle aus gemütlich und flach ins Wasser laufen.

Durchschwimmt man den See in der Diagonalen, hat man etwa die Länge von drei bis vier Schwimmerbecken zurückgelegt. Absolut überschaubar!

Ein hübscher, breiter Holzsteg bietet den "Schnelleinstieg" ins Wasser per A***bombe, und ein kleiner, feiner Kiosk mit noch viel kleinerem Biergarten unter alten Bäumen schafft Abhilfe bei spontanen Hungerattacken... es gibt Pommes, Brezen, Eiscafe und vieles Mehr.
Auch die Toiletten sind rasch erreichbar (ich liebe sowas) - und wer irgendwann vom Baden genug hat, der kann eine Runde Minigolf spielen gehen - natürlich in Badehose, denn der Golfplatz liegt direkt neben dem Kiosk.

Ach, was hatten wir für einen herrlichen, sonnigen, ruhigen Faulenzer-Tag!
Hier habe ich versucht, meinen Schwager zu fotografieren...
wer genau hinsieht, kann seine linke Schulter entdecken, ha!
Und hier ist der ultimative "Genuß"-Beweis!
Papagena mit großem Eiscafe... lecker!

***

Wenn Ihr mal in der Gegend seid, hier entlang bitte!

Kommentare:

  1. Hört sich unglaublich gut an :)
    Und sooo lecker.
    Schwimmen ist doch was schöönes, habe ich ewig nicht gemacht.

    LG,Bianca

    AntwortenLöschen
  2. boah die Bilder sprechen für sich, wie toll euer Tag war.
    Schönen Sonntag wünsche ich euch
    Bina

    AntwortenLöschen
  3. da bin ich nochmal...alles schöne fotos! am besten aber finde ich die ersten 4, echt wie in den 70ern! richtige hottentottenbilder . da wär ich zu gern dabei gewesen! :) wir sind ähnlich früher - meine mutter mit uns 3 kindern und ihrer freundin mit tochter oder meiner tante und ihren 3 kindern - bewaffnet mit ner orangefarbenen kühlbox - gefüllt mit selbatgemachtem! kartoffelsalat und käsebrötchen und für jeden 1 ! caprisonne - ins freibad gereist, immer für den ganzen tag - das highlight war die pommes von der kleinen bude...so hat sich der sommer angefühlt!
    wünsche euch noch viele solcher schönen see*bade*tage! liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Das war bestimmt ein spaßiger Tag . Dort sieht es aus , als wenn man sich den ganzen Tag wohlfühlen kann . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  5. sieht nach einem sehr schönen tag aus. lg

    AntwortenLöschen