9. Februar 2012

feels like -20° C

Der gestrige Nachmittag im Skigebiet Lenggries war ganz wunderbar!

Die Sonne war gerade hinter den Bergen verschwunden und blitzte nur noch etwas zwischen den Bergrücken hervor, die Luft war klar und frisch, der Schnee knirschte und glitzerte...

Aber ich kann mich nicht erinnern, wann ich zuletzt SO SEHR gefroren habe!
Dabei hatte ich mich gut auf die Kälte vorbereitet, mehrere Schichten übereinander angezogen, Handschuhe, Mütze, Ski-Jacke, dicke Winterstiefel....

Es half alles nichts!
Während die Kinder das Abschluss-Rennen ihres 5-wöchigen Ski-Kurses fuhren, kämpfte ich am Rande des Parcours ums Überleben!

Es ging sogar so weit, dass ich nur drei Bilder an diesem Nachmittag gemacht habe (siehe oben)!
Das will schon etwas heißen, wenn Frau Papagena freiwillig die Kamera in der Tasche lässt!

Habt Ihr die letzten Tage auch so gefroren?

Kommentare:

  1. Aber Hallo, ich habe das Gefühl, im Augenblick gar nicht aufzutauen

    AntwortenLöschen
  2. Guten Abend Papagena, da frag ich mich was mit der Erderwärmung los ist? ...ich habe meine Laufrunden teilweise auch verkürzt, weil ich dachte meine Backen erfrieren!
    Schönen Abend wünsch ich!

    AntwortenLöschen
  3. Jaaaaaaaa! (ich hab auch so gefroren)
    Und als "echte Lenggrieserin" achte ich auf die richtige Rechtschreibung... :-)
    Beste Grüße von Regenfrau, die trotzdem nicht Ski fahren kann und auch gar nicht will (siehe oben ---> verfroren.)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Regenfrau,
    peinlich, peinlich! Habe ich doch tatsächlich Lenggries falsch geschrieben!
    Wird SOFORT ausgebessert!

    Grüße dorthin!

    AntwortenLöschen
  5. WAAAASSSS? Du besitzt eine Ski-Jacke???!! Überhaupt eine Jacke??!!
    Also, wenn Du tatsächlich eine an hattest, glaube ich Dir wirklich, dass es kalt war! ;-)

    Die liebe Nachbarin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nachbarin,

    JAAA, ich habe eine Ski-Jacke (auch, wenn ich gar nicht Skifahren kann, haha) und es war so dermaßen sau-kalt...!!!

    AntwortenLöschen