8. Dezember 2011

weiß


Aus dem Duden entnommen:

WEIß

"von der hellsten Farbe,
alle sichtbaren Farben,
die meisten Lichtstrahlen reflektierend"

***

Mit Weiß verbinden wir Reinheit, Sauberkeit, Unschuld...

die Braut in weiß

eine weiße Weste haben

blendend weiße Zähne

***

Frau Pimpinella hat diese Woche in ihrem Fotoprojekt
das Thema weiß

Ich lebe nicht in einem weißen Haus, mit skandinavischen weißen Dielenböden und großen weißen Kastenfenstern,
habe keine weiße Bettwäsche oder gar weiße Kugeln am grünen Tannenbaum...

Nein, Frau Papagena lebt stinknormal in einem 30 Jahre alten Holzhaus mit Holzdecken, Holzböden und einem sehr holzigem Treppenhaus - auch die Landhausküche im selben Alter besteht komplett aus rustikalen Holzfronten -
wie gut, dass der Liebste Schreinermeister ist!

So ist Papagena Holz in jeder Form zumindest schon lange gewohnt und hat den Traum in Weiß längst aufgegeben!

Ach-ja, wie heizen übrigens auch zum Großteil mit Holz!

***

Mein heutiger Beitrag ist also nur die Vorstellung von "weiß" auf einem eher düsteren Winterbild.

weitere "Weißheiten" gibt es wie immer hier!

Kommentare:

  1. Ich sehe du hast es passend zum Thema weiß gemacht.
    Schön, gefällt mir gut.
    Super gelungen ist dir übrigens auch dein Beitrag zum Thema weiß.
    Man sieht du überlegst und machst dir Gedanken rund um das wöchentliche Thema.
    Klasse.

    Einen lieben Gruss Andrea

    AntwortenLöschen
  2. liebe frau papagena
    du machst mich sparchlos mit deiner wundervolen art das zu sagen was ich fühle, mit worten auszudrücken was ich nicht so schön denken könnte. deinen blog zu lesen ist jeden tag eine bereicherung. vielen dank für diese deine bunte welt. wer will da schon in ein weißes haus wenn er DAS haben kann.-)))
    Alles Liebe Martina

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deinen lieben Kommentar! Nun haben wir uns gegenseitig "gefunden"! Herzlich grüße ich dich, Anja

    AntwortenLöschen