23. November 2011

Weihnachtskugeln DIY

Man muss ja nicht immer alles neu erfinden - daher habe ich das einfache Prinzip der Papierkugeln (wahlweise gehen auch Herzen oder Sterne) neu umgesetzt mit altem Notenpapier.
Dieses habe ich kostenfrei zum Ausdrucken hier gefunden.

Um das Ganze wirklich "alt" aussehen zu lassen, habe ich mit einer Schere die Ränder etwas ausgefranst, und anschließend mit schwarzer Stempelfarbe geschwärzt.

Sehr schön könnte ich mir übrigens die Ränder auch mit etwas Glitzer-Ding-Zeug vorstellen... keine Ahnung, wie das geht... evtl. Kleber auf den Rand und das Papier dann im Glitzer wälzen wie das Schnitzel in der Panade oder so?
Vielleicht probiere ich das auch noch aus!
Noch besser würde es allerdings aussehen, wenn man mehr Papierseiten nimmt... dann wirkt die Kugel noch plastischer.

***

Die Kinder haben unterdessen die selbe Idee mit farbigem Kartonpapier umgesetzt, welches sie zum Schluß noch mit Schneeflocken und Sternchen bestempeln durften.

Die abschließende Beurteilung des Tochterkindes:
"Mama, kannst du nicht öfter mit uns etwas Basteln?"

Kommentare:

  1. toller blogtitel, coole posts - ich habe fertig *g - nein, abonniert :D!

    dieses DIY ist superschön, werd' ich nachmachen! [und verlinken]

    AntwortenLöschen
  2. tolle idee! sieht klasse aus :)

    alles liebe!

    AntwortenLöschen
  3. Sehen super aus... ich finde es sogar ganz gut, dass es nur so wenige Papierseiten sind, dann kann man den Druck noch besser erkennen und es sieht irgendwie filigraner aus...
    und der Vergleich mit dem Schnitzel und der Panade... sehr treffend beschrieben, man kann sich genau vorstellen, was Du meinst ;o)))
    Liebe Grüße von der Elton-äähhh... Goldlocken-Gina

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen wunderbar aus! Meine Schwiegermutter macht übrigens aus alten Kirchengesangbuchseiten Engel mit Perlenkopf. An die muss ich bei Deinen Kugeln denken!
    Liebe Grüße, und bei Dir ist nichts verzerrt :-)
    Christina

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee und so einfach genial. Sieht super aus.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  6. die Kugeln sehen absolut super aus
    und die Idee mit den Rand auszufransen und zu schwärzen um es älter aussehen zu lassen finde ich genial.
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Hast du super gemacht! Tja - nun muste wohl öfter ran ans Basteln ...... ;-)

    AntwortenLöschen
  8. danke für die superidee mit dem "papier zum ausdrucken"!
    aber die nachfrage deiner tochter ist doch sicher das größte lob, oder? also dann ran an den basteltisch...:-)
    schöne gutenachtdornrös*chengrüße!

    AntwortenLöschen