2. August 2011

Sommerferien, Tag 2

Mit den Kindern Kakao und Kuchen gefrühstückt

Danach vor dem Spiegel gestanden und entsetzt festgestellt, dass ich wahrscheinlich wieder zugenommen habe

Die Hecken am Zaun zurück geschnitten, nachdem ich ein freundliches Schreiben der Gemeindeverwaltung im Briefkasten hatte, in dem die Freihaltung der Gehwege erläutert wird

Die netten Müllmänner, die schon am Haus vorbei gefahren waren überredet, meine Biotonne auch zu leeren (ich hatte vergessen, sie an die Straße zu stellen - und sie war sowas von voll!)

Rankhilfe für Tomatenpflanze und Schneckenkorn besorgt

Tomatenpflanze hochgebunden - sieht vielversprechend aus

Schneckenkorn im Blumenbeet verteilt (ich weiss mir keinen anderen Rat mehr - die Viecher fressen alle meine Blumen auf)

Das erste Laub unter den Apfelbäumen zusammengerecht

Angebote und Rechnungen geschrieben und zum Briefkasten gebracht

Mit einer sehr lieben Freundin telefoniert

Fleischpflanzerl mit Gurkensalat gemacht

Familie damit gefüttert

Eine rot-gewürfelte Tischdecke für einen sehr lieben Menschen besorgt

Eis gekauft und gegessen

Den Sohnemann mit dem Fahrrad zum Spielfreund in den Nachbarort gefahren

Auf dem Rückweg in der Werkstatt vorbei geschaut, dem Liebsten Hallo gesagt

Der Tochter erlaubt, zum Plantschen bei den Nachbarkindern vorbei zu schauen

Altpapier entsorgt

Speisekammer aufgeräumt und Regale neu sortiert

Trotz heißem Wetter nicht genügend getrunken

Beim Radfahren bemerkte Knieschmerzen verstärkt, indem ich am Abend die ganze Zeit auf dem Knie herum gedrückt habe (wie blöd kann man eigentlich sein)

Beschlossen, wieder etwas mehr Sport zu machen (siehe Knieprobleme)

Versucht, meine Schwester anzurufen, dann erst daran gedacht, dass sie diese Woche ja gar nicht zu Hause ist, weil sie unsere anderen Schwestern in Berlin besucht

Mit der Mutti des Spielfreundes an frühen Abend einen späten Cafe auf unserer Terrasse genossen und ´nen kleinen Schwatz mit ihr gehalten

Den Liebsten beim Heimkommen geküsst

Mit den Kindern Abendbrot gegessen

Eine kleine Runde durch Bloghausen gedreht

Eine etwas größere Runde durch die gängigen Fernsehkanäle gedreht

*
*
*

Und Ihr so heute?

Kommentare:

  1. Wow, das war ja ein arbeitsreicher Tag für dich. Respekt!

    Nachdem ich diese Woche noch arbeiten muss (und erst nächste Woche Urlaub habe), bin ich tagsüber im Büro gesessen (und natürlich gearbeitet ;-)), gegen 16.30 Uhr war ich dann einkaufen, später hab ich meine Teenagertochter bekocht und bespaßt (wir haben getratscht und uns per Singstar mehrere Duelle geliefert). Außerdem hab ich Büchersüchtige noch mit einem neuen Buch (House of Night 6) angefangen. Das war mein gestriger Tag... ;-)

    Wünsche dir weitere schöne Ferientage!

    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Oh, da kann ich nicht mithalten.
    Müsli zum Frühstück
    Waschen
    Bügeln
    Wäsche aufhängen
    Bügeln
    Bügeln *wo könnt nur all die Bügelwäsxhe her??????*
    Abendessen vorbereiten
    Mit MissA und den Liebsten essen
    Bloggen -wiedermal mit I-Phone pics

    LG Ursl

    AntwortenLöschen
  3. Wow - sehr produktiv! :-) Ferien müsste man haben... ;-)
    Besten Gruß
    Nele (die derzeit hauptsächlich auf der Arbeit produktiv ist, aber sich am Montag immerhin auch mal wieder an etwas Sport gewagt hat)

    AntwortenLöschen