26. Juli 2011

Sommerfest mit Winterjacke

Das aufwendig gestaltete und toll vorbereitete Sommerfest der Tochterkind-Schule fiel leider absolut ins Wasser... wir konnten die open-air-Darbietungen nur mit Winterjacken ertragen...

Sehr schade, das!

Dafür gab´s Leckeres für den Magen... Kuchenbuffet und Grill-Station, da war für Jeden was dabei!

Und Kinderschminken kam auch sehr gut an - Sohnemann entschied sich für die Version "Spiderman".


Mittlerweile lässt sich wettertechnisch eine gewisse Regelmäßigkeit im Sommer erkennen - vielleicht sollte man das jährliche Sommerfest einfach zukünftig Ende März feiern?
Da war´s die letzten Jahre immer schön, oder?

Kommentare:

  1. Schade ist das, wirklich. Vor allem wenn die Kinder sich darauf gefreut haben. Aber ich glaube, denen macht es weniger zu schaffen als uns Erwachsenen. Im April wars wirklich viel besser. Heute scheint bei uns endlich die Sonne nach drei Tagen Dauerregen und 12 Grad.
    Haltet die Ohren steif.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. ...ja du hast ja so recht, wir haben am Samstag bei einer Hauseinweihung gefroren. Aber heute ist es warm, und ich habe die Kinderlein vorhin gerade ins Schwimmbad verabschiedet (der nächste Schnupfen kommt bestimmt)!
    Danke an dich übrigens für deine liebe Erwähnung in deinem Blog, ich habe mich sehr darüber gefreut!
    Einen lieben Gruß
    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Ärgerlich!! Aber man muss die Feste feiern, wie sie fallen, oder... ?! ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Tröste dich! Das war bei uns am 19. Juni ähnlich! Da fand das Sommer- und Abschiedsfest von der Klasse statt und es goss nonstop und war kalt, wir trugen Winterjacken!!! Gottlob hatten wir eine große Grillhütte gemietet (wie ein großes Tipi), wo ca. 100 Leute reinpassten. So waren wir Erwachsenen schön drinnen und die Kinder - zum Teil - draußen. Es hätte sooo schön sein können bei schönem Wetter. Nun gut, man muss die Feste feiern, wie sie fallen, seufz...
    Viele Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  5. Das Sommerfest so kurz vor den Osterferien, das wäre perfekt, oder? Schön war es trotzdem das Fest, auch wenn jetzt die Nase läuft.
    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Den Sommer dürfen wir wohl abhaken :-( Schade, dass das Sommerfest ins Wasser gefallen ist. Aber Deine Fotos sind trotzdem toll!
    LG Bine

    AntwortenLöschen