8. Januar 2011

Papagenas Wünsche

Ist es sehr schräg, wenn ich mir ein iPhone wünsche, nur, um damit diese kultigen Hipstamatic-Fotos machen zu können?

Meine derzeitige monatliche Handyrechnung beträgt im Schnitt 2,70 € - ich brauche also vernünftig betrachtet das Mobiltelefon bloss, um erreichbar zu sein und telefoniere damit kaum...

Kommentare:

  1. google mal nach freeware

    z.b

    http://www.dslreports.com/forum/r24315589-Hipstamatic-Effect-Photoshop-Plugin

    AntwortenLöschen
  2. Ist es, denn du bekommst es nur mit einem Vertrag mit monatlichen Kosten von 29 Euro, egal ob du telefonierst oder nicht. Oder eben für 600 Euronen ohne Telefonanbieter. Kosten-Nutzen-Rechnung?? :-)

    AntwortenLöschen
  3. Nur wegen dem Effekt würde ich mir so ein Teil nicht zulegen. Der Tipp oben ist doch vielleicht was, oder?
    Deine Handy-Rechnung bewegt sich in der gleichen Region wie meine! Kann die Dinger nicht leiden, aber ich fühle mich wesentlich wohler damit, wenn ich unterwegs bin!
    LG, Bianca

    AntwortenLöschen
  4. jaaa! für das geld, das du ohne iphone sparst kannste dir doch auch was analoges kaufen uuund fotos entwickeln lassen. und das ist dann wirklich so und tut nicht nur so als ob.
    oder halt anderweitig nachbearbeiten. aber nur dafür ein iphone ist doch wirklich käse. :)

    AntwortenLöschen
  5. Hm... Ihr habt ja vielleicht Recht.... aber ich glaube, Frau Papagena will einfach ein bisschen Luxus...

    Also falls ich demnächst tatsächlich mit nem iPhone unterwegs bin, geht bitte nicht alle auf einmal auf mich los!

    Papagena

    AntwortenLöschen
  6. Och..., in ca. 200 Monatsraten ist alles wieder "reingeholt"...;O)))
    Bei mir ist es ähnlich, seit 5 Jahren das gleiche Mobile und 15 Euro Prepate reichen ewig...
    Wir sind wohl doch keine Luxusweibchen...

    GLG
    Peggy

    AntwortenLöschen
  7. Ach wer sagt denn, dass im Leben alle Wünsche vernünftig sein müssen!
    Kosten-Nutzen...was soll´s ;-)

    LG Ursl

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Papagena, was mich an den Dingern stört, ist die Langzeitbindung an den Vertrag. Meine Erfahrung damit...Enkel bekam ein iPhone, es wurde nach 8 Wochen bei einer Party gestohlen und da stellte sich heraus, dass es mit der abgeschlossenen Versicherung in Höhe von ca. Euro 80 nun doch nicht gegen normalen Diebstahl versichert war, sondern nur gegen Einbruch-Diebstahl und Raub. Wir haben nun den Vertrag fast 2 Jahre zu bezahlen, auch die Flat für INet, obwohl unser Enkel jetzt ein ganz normales Handy hat d.h. ohne INet-Zugang. Einen Vertrag kann man nur mit Leistungen erhöhen, aber niemals zurückstufen das bedeutet, die Flat wird nun ganz umsonst bezahlt.
    Vielleicht hilft dir mein Kommentar bei deiner Kaufentscheidung!
    Liebs Grüßle, Lo

    AntwortenLöschen