16. Mai 2010

Überlegen, planen, Gedanken machen...


Gedanken darüber, wo wir im neuen Haus später die Küche haben wollen,

... in welchen Zimmern die Kinder wohnen werden,

... in welchem Kellerraum wir  unsere Vorräte lagern wollen,

... dass wir einen Stellplatz für das Auto brauchen

... welche Wohnzimmerschrankwand uns gefallen könnte,

... dass wir am liebsten sofort eine Sommer-Grillparty für all unsere Lieben schmeissen würden,

... ob das Geld und der Platz noch für große Kleiderschränke reicht,

... dass ich nun viele Erledigungen zu Fuß machen kann,

... dass wir eine sehr nette Nachbarschaft haben werden,

... dass wir weiterhin zusammen Mittagessen können, da der Weg zur Werkstatt nicht weit ist,

... wer uns beim Umzug helfen könnte (wir haben schon viele Angebote bekommen - DANKE!!!),

... wo wir eine Bücher-Ecke einrichten könnten, weil der Liebste keine Bücher im Wohnzimmer mag,

... ob im Heizungskeller ein Wäscheständer Platz findet,

... ob wir evtl. noch vor Einzug den Kellerboden machen sollten,

... ob die Finanzierung bombensicher ist,

... ob man die Maiglöckchen im Garten besser wegmachen sollte, solange die Kinder noch klein sind,

... ob die Apfelbäume so viel Äpel haben werden, dass wir unseren eigenen Saft machen können,

... dass wir jetzt sogar Gäste willkommen heißen können,

... dass ich endlich meine Fotografien rahmen und aufhängen kann,

... dass wir uns als Glückspilze fühlen und nicht sicher sind, ob wir das wirklich alles verdient haben...!

Kommentare:

  1. Und es werden noch sooo viele Gedanken dazu kommen!
    Lass die Maiglöckchen stehen, sie sind so schön. Bei uns wurde nix entfernt als der Kleine auf die Welt kam, wir haben ihm das erklärt und es funktioniert! Nix essen, was nicht jedesmal wieder von Mama oder Papa abgesegnet wurde! Ich weiß, so denken nicht Alle, wir haben es nicht bereut!
    Viele tolle Einrichtungsgedanken, Glücksluftsprünge, aufregende Tage und Nächte und viel Glück im neuen Heim
    wünscht euch Ursi

    AntwortenLöschen
  2. Habt ihr euch jetzt doch für das Haus entschieden?

    Es hört sich alles sooo toll an.

    Ich bin ja so neidisch. Und trotzdem freue ich mich sehr für euch.
    Ich hoffe, es wird alles so, wie ihr es euch vorstellt.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Wenn du magst, kann ich dir beim Planen deiner Küche helfen. Ist ja auch das, was ich beim Möbelschweden mache ;-)

    Falls du Interesse hast...Mail mich an...

    Hari

    AntwortenLöschen
  4. das hört sich ja alles ganz spannend an. Genieß die Zeit der Gedanken und Planungen. Und der Gedanke ob du es verdient hast? Werkanndas schon sagen, manche Dinge sind auch einfach Geschenke die wir genießen dürfen. Und das wünsche ich euch von ganzem Herzen-

    liebe Grüße

    Ina

    AntwortenLöschen
  5. Wie aufregend & wundervoll zugleich!!!!

    Die Karten habe ich übrigens nicht zu einem bestimmten Anlass gemacht, einfach so, es ist ja immer mal ein Geburtstag oder eine Einladung fällig!

    Liebe Grüße, Sina

    AntwortenLöschen
  6. Hier der ultimative Tipp für dich - guckst du...

    http://www.brainblog.to/item/2010/05/cooles-haus

    AntwortenLöschen
  7. oh, so schöne worte! ich wünschte, wir würden auch eine passende entscheidung treffen!

    AntwortenLöschen