21. Februar 2010

Rostfrei?
















 Meine Küchenschere ist heute beim Tulpenstengelschneiden zerbrochen!
Man beachte die Gravur auf der Schere!

Kommentare:

  1. hallo Papagena ,
    kein Wunder ............;-)
    darf ich Dir als Profi einen Tipp gehen
    Schnittblumen schneidet man immer mit dem Messer an und Tulpen einfach einen kurzen Anschnitt ..geben ok...
    einen schönen Wochenbeginn
    auf bald monika

    AntwortenLöschen
  2. Das gilt wahrscheinlich nur für die beschriftete Stelle und die ist schließlich rostfrei ;o)
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntagabend,
    Coco

    AntwortenLöschen
  3. :-) -tja das war wohl nichts....mit rostfrei...

    Lg
    artista

    AntwortenLöschen
  4. Oje...tolle Qualität.

    Hoffe, das Teilchen war nicht teuer und der Ärger daher nicht soooo groß :o)

    Liebe Grüße ... DESI ♥

    AntwortenLöschen
  5. Da ist halt nicht immer da drin, was außen drauf steht *lach*.

    AntwortenLöschen
  6. ...ja du darfst Blumen nicht mit der Schere schneiden! ...... das quetscht!

    AntwortenLöschen
  7. Ja meine Liebe, das war die Rache der Tulpen. Warum? -- Ganz einfach: schneidet man Blümchen mit einer Schere an, zerquetscht man die Lebensadern, die das wasser aufnehmen sollen. Schräg mit Messer,
    das ist besser!
    Ich weiß, ich bin ein Klugscheißer! ;-)
    Trotzdem liebe Grüße, die Christiane

    AntwortenLöschen