18. November 2009

Gebäck aus Fimo für den Kinderkaufladen DIY

Jetzt kann die Kaufladen-Konditorei eröffnen!


Oder sämtliche Puppen und Bären zum Kaffeekränzchen eingeladen werden

Ich muss zugeben: das hat richtig Spaß gemacht, die kleinen Teilchen zu bemalen!
 
(Tja, wer jahrelang Maniküre und Pediküre im Kosmetikstudio gemacht hat, kann ebenso kleine Mikro-Törtchen bemalen!)

Kommentare:

  1. Die sehen ja sowas von toll aus. Bin völlig begeistert. Wenn meine Prinzessin dann auch mal ins Kaufmannsladenalter kommt, werde ich auch ne Ladung Plombenzieher bei dir ordern.

    AntwortenLöschen
  2. wow die sind so richtig richtig richtig SCHÖÖÖÖN geworden!!! zum anbeissen!

    glg anke

    AntwortenLöschen
  3. Ich weiß, das mag typisch Mann sein (weil ich die Bastelei nicht als erstes bemerke, aber die ist ja selbstlobend) aber die Fotos finde ich wieder sensationell in Farbe, Schärfe und Arrangement!
    Glückwunsch mal wieder meine liebe!

    AntwortenLöschen
  4. Wie konnte ich denn diesen Post übersehen???
    Die sind ja absolut zauberhaft geworden!!
    Echt toll, diese filigrane Arbeit! Das Händchen hätte ich dafür gar nicht, aber wie ich lese hast Du Übung darin.
    Muß ich mir wie gesagt merken, für´s Nichtenbaby ;)

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen