27. April 2016

Bildbearbeitung auf dem iPhone // A Color Story

Wie man sicher erkennen kann, bearbeite ich Bilder, die ich hier zeige.
Als ich vor Jahren damit anfing, nutzte ich eine Zeit lang PicMonkey, später dann PhotoScape. Beides sind relativ einfache Bearbeitungsprogramme mit netten Möglichkeiten - kostenfrei auf den PC heruntergeladen haben sie mir lange Spaß gemacht.

Mittlerweile bearbeite ich die meisten Bilder direkt am iPhone mit verschiedenen Foto-App´s. Aber hier änderte sich mein persönlicher Geschmack mit der Zeit, daher probiere ich gerne Neues aus, und verwerfe regelmässig ältere Programme, sobald ich sie kaum noch nutze.

Trotz all der Unbeständigkeit habe ich immer ein paar aktuelle Lieblings-App´s, die ich häufig anwende, und daher gerne hier mit euch teile.

Heute: A Color Story

Diese App stammt aus der Schmiede der beiden wunderbaren Schwestern Elsie & Emma, und macht jeden Bildbearbeitungslaien mit herrlich farbenfrohen Filtern glücklich!

Ich muss sagen, dass ich zuvor noch nie so strahlende Farben hinbekommen hatte und momentan echt begeistert bin.

Hier ein paar Beispiele:

Ein kleines Wiesenblümchen, dem Aprilwetter ausgesetzt.
Auf dem unteren Bild könnt ihr sehen, wieviel weniger die Farben im Originalbild leuchteten.
Ein kleiner Zweig am Gartenzaun in der Morgensonne.
Darunter wieder der Vergleich mit der Originalaufnahme.
Tau auf der Wiese, vorher und nachher.
Ein Selbstportrait (oder Selfie) an der Zimmertüre, gegenüber eines Fensters. Unbearbeitet links, aufgehübscht rechts im Bild.
Und noch einmal Wiesenkräuter vor und nach der Bildbearbeitung.
Ein großer Pluspunkt ist meiner Meinung nach die Möglichkeit, die Intensität der Filter regulieren,
und verschiedene Filter miteinander kombinieren zu können.


Was mir ebenfalls gut gefällt, ist die kleine Auswahl an Lichteffekten (Lightleaks), die man über die Fotos legen kann. Wer hier regelmässig vorbeischaut weiß ja, dass ich damit furchtbar gerne spiele!


Kommentare:

  1. Ah, hier gibt es wieder mehr Blog-Aktivität. Wie schön! Danke für deine tollen Foto-Bearbeitungs-Tipps. Sie kommen wie gerufen. Sehr schönes Bild von dir! Liebe Grüße, Uta

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Fotos. Weißst du, ob es die App auch für Android gibt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Frieda,
      tut mir leid, das weiß ich nicht.
      Frag´doch mal Google?

      LG, Papagena

      Löschen