1. Mai 2015

Salat mit gebratenen Pilzen

Was ist auf dem Teller?

Endivien-Salat
rote Paprika in Streifen
Champignons
Austernpilze
Knoblauch

Wie habe ich´s gemacht?

Salat waschen und in Streifen schneiden,
Paprika ebenso.

Pilze putzen, vierteln und in einer Pfanne mit heißem Rapsöl anbraten. Dabei nicht zu oft umrühren, damit sich eine schöne Bräunung auf den Pizen bildet, und nicht zu viel Saft austritt.
Wenn die Pilze gut sind, etwas frischen Knoblauch dazugeben und mini-kurz mitbraten.

Pilze auf den Salat betten und mit Dressing genießen.

Kommentare:

  1. Lecker !!!
    Ein schönes Wochenende .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  2. Das ist richtig schön und passend die Rubrik " satt und glücklich " zu nennen !
    Bei mir stand anfangs ja nur der Wunsch Gewicht zu reduzieren im Vordergrund ...
    Inzwischen sieht es bei mir auch etwas anders aus ... Im Vordergrund steht jetzt ausgewogene , gesunde Ernährung die auch mich satt und glücklich macht .... Und das Gewicht ist nebensächlich geworden , interessanter Weise halte ich es seither auch.
    Du hast da ehrlich eine gute Einstellung für dich zu gefunden, ich glaube auch so funktioniert es wirklich am besten.
    Ich geh mal weiter bei dir nach Leckereien stöbern ... :-)

    Liebe Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen