4. März 2015

Frühstück // Dinkel-Griesbrei mit Himbeer-Mus

Was ist auf dem Teller?

Griesbrei aus Dinkelgries (gibt es beim dm von Alnatura)

Zuckerfreies Himbeer-Mus (Bio-Regal im Supermarkt)

Bourbon-Vanille (entweder das Mark aus einer Schote, oder aus der Mühle von Dr.Oetker)



Wie habe ich´s gemacht?

Etwas Milch mit einem Stückchen Butter und Vanillemark aufkochen, und den Dinkelgries einrühren. Ca. 1 Min. kochend weiterrühren, dann vom Herd nehmen und kurz nachquellen lassen.

Anschließend den warmen Brei mit Himbeer-Mus genießen - schmeckt göttlich und macht satt!

Tipp: Schmeckt auch ganz toll mit heißen Früchten oder Kirschen oder roten Trauben oder Mangostückchen oder Apfelmus mit Zimt und und und

Kommentare:

  1. Soso , gab es bei dir auch Griesbrei . Ich habe heute für meine Kita - Kids auch Griesbrei mit Erdbeersoße gekocht . Den hat die kleine Rasselbande gern gegessen . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  2. Lecker....das mach ich nach. Danke.
    l.g Petra

    AntwortenLöschen