9. Februar 2015

Kreuz und quer durchs Haus

Unechte Begrünung im Treppenhaus - leider fehlt hier das Tageslicht für echte Pflanzen.

Badezimmerfliesen, war der Hit vor 35 Jahren!

Das Rentier-Fell vom Mittelalter-Weihnachtsmarkt auf meinem Sofa.


Ordnung im Büro, und Kontrastprogramm auf den Schranktüren, sonst wäre es mir zu steril.


Ein "A" an der Wand. Wir haben auch B, H, R, M und T... strategisch im Haus verteilt. Braucht man!
Frühstückstisch in der Küche mit den ersten Tulpen es Jahres.
Hausaufgaben werden auch am liebsten am Küchentisch gemacht.
Kitschige Füchse, die noch keinen endgültigen Standort im Haus haben, aber mit mussten, weil sie so hübsch bunt sind...


Ein Küchentraum in Eiche Rustikal.

Die ersten Tulpen des Jahres - hatten wir schon, ich weiß.
Kulturtreff auf dem Klavier: ein geschnitzter Holzkopf aus Kenia und ein Stein-Buddha aus dem Baumarkt.
Ich wär´so gern Purist... wieso sammelt sich im Laufe der Zeit immer nur so viel Zeug an?
Puristisches Waschbecken - immerhin.
Yoda in der Küche, hier sieht man schön die verschiedenen Bodenbeläge...
Das Foltergerät meines Vertrauens - hin und wieder (momentan wieder öfter) im Einsatz.
Treppenstufen mit Teppich - so war das schon, als wir hier einzogen.


Treppenstufen ohne Teppich - so ist es neuerdings. Hm.
Der Liebste ist optimistisch und meint, das dunkelt im Nu nach... es ist eigentlich niemand scharf darauf, die Stufen komplett abzuschleifen.
Ein Teilbereich unseres Treppenhauses, jetzt ohne Teppich, dafür mit erhöhter Rutschgefahr - aber wozu gibt es schließlich Noppensocken.
Grünzeug auf dem Wohnzimmertisch.
 Mein bunter, kleiner Waschsalon


Kommentare:

  1. lustig. ich schaue oft in dein leben und denke immer mehr: ich kann dich gut leiden!
    ich bin froh, dass es in dieser schicki-blogger-welt scheinbar interessante und einfach liebenswerte personen wie dich gibt!
    liebe grüße!
    iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine sehr nette Rückmeldung, Danke dafür!
      Es ist ja so: Schicki-micki-Blogposts sind auf Dauer ziemlich anstrengend, wenn der Alltag außen herum gar nicht dem Bild entspricht...

      Es kann aber sicherlich sein, dass Andere ihr Heim viel konzequenter auf Hochglanz trimmen und die Bilder daher bei ihnen auch wieder stimmig sind...

      Liebe Grüße,
      Papagena

      Löschen
  2. Es schaut sehr gemütlich bei dir aus , liebe Papagena . Danke für den netten Einblick . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde diesen Post total toll !!
    Weißt du warum ? Weil er wie alles von dir so hoffnungslos ehrlich und ungeschönt ist und das liebe ich an Blogs also auch total an Deinem. Nix in Reih und Glied gestellt ( Badschrank ) auch auf Sachen hingewiesen die einem momentan selber nicht so schön erscheinen........etc pp. einfach toll ......ungeschönter Alltag eben.
    Und das macht es so extrem gemütlich bei Euch !!! Wie heißt es so schön ? Ein Heim ist erst ein Heim wenn alle Bewohner mit all ihren Ecken und Kanten daheim sein dürfen.......das strahlst du total aus und ich finds geil !!!!

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Dankeschön! So ein tolles Kompliment!

      Löschen
  4. Ich sehe es wie Anja...ein wirklich toller Post aus dem echten Leben. Darum lese ich hier auch so gerne mit. Ein Zuhause wie es sein soll.
    Weiter so...
    L.g Petra...die jetzt auch blogt und gaaaannnzzz stolz ist :-)))))

    AntwortenLöschen
  5. Ach komm jetzt...Zuhause ist Zuhause, was stört da die falsche Plattenfarbe oder Eiche rustikal. Der Einblick zeigt mir jedenfalls genau das was es wohl auch ist: das gemütliche Zuhause einer netten Familie. Ich habe längere Zeit mit einer furchtbar gefliesten Küche und Bad gelebt und das beste draraus versucht zu machen. Unwohl habe ich mich deswegen nie gefühlt. Die Treppe sieht eindeutig besser aus als vorher. Hast du es schon einmal mit einer WurzelBürste versucht zu schrubben, danach mit einer feinen Körnung schleifen? Danke für diesen tollen Einblick in dein Leben!
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Super! Mir gefällt Euer Zuhause! Ich glaube, Küchentische sind DER Familientreffpunkt schlechthin (bei uns werden Hausaufgaben auch nur dort erledigt. Oder manchmal im Wohnzimmer auf dem Fußboden.) ;0)
    Und verliebt habe ich mich - in die wunderhübschen Füchse und Euer traumhaftes Treppenhaus ... hach *schwärm*. (Bei uns ist alles ebenerdig ... vorgedacht ... fürs Alter *seufz*)

    LG,
    Sonja

    AntwortenLöschen