11. Februar 2015

Dönerfleisch mit Salat und Joghurt-Dip


Was ist auf dem Teller?

Dönerfleisch, scharf gewürzt
Tomaten
Gurke
Zwiebelringe
grüner Salat
Joghurt-Dip

Wie habe ich´s gemacht?

Bin zum Dönerstand meines Vertrauens gefahren, habe bestellt, bezahlt, und daheim genossen!

Lecker-schmecker!

Kommentare:

  1. Mal muss das auch mal sein , lach , mal nicht kochen sondern nur abholen . Sieht auch sehr lecker aus . Wir haben hier einen Griechen um die Ecke , da ergibt es sich dann auch ab und zu das wir uns etwas holen , Augenzwinkern . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  2. Tja der "Teller" sagte eigentlich alles ;-)

    Ich brauche dazu auch nie Pommes.......

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  3. Mhhhh coole Idee!!! Danke!! Jetzt weiß ich, was ich morgen nach der Arbeit essen werde :D und ohne Brot isses bestimmt auch figurfreundlich. Also, da ich auf Abnehmkurs bin, werde es ohne schlechtes Gewissen genießen;)

    Liebe Grüße
    Gabriella

    AntwortenLöschen