26. September 2014

Dinge, die ich liebe // Mode von Boden

Schon seit einigen Jahren verliebe ich mich regelmäßig in die wunderschöne Mode aus Großbritannien. Seitdem das erste Mal ein  Boden-Versandkatalog in meinem Briefkasten lag, bin ich ganz verrückt nach den leuchtenden Farben und dem ungewöhnlichen Mustermix.

Diese Mode ich für mich fröhlich, etwas retro... und Weiblichkeit pur!
Ich liebe Modekataloge, die mit ihren Fotostrecken Geschichten erzählen. Während ich bei einer Tasse Cafe in die Bilder eintauche, fühle ich mich von meiner Fatantasie an fremde Orte getragen - als würde ich in einem magischen Fotoalbum blättern.

Ich wünschte, selbst ein Boden-Girl zu sein.
Ich wünschte, selbst diese unbeschwerte Ausstrahlung zu haben.
Ich wünschte, selbst an einem goldenen Herbsttag mit weinroten Lackschuhen und schwingendem Rock durch London zu schlendern,
lachend durch den Park zu flanieren, Enten zu füttern, während der Wind in meinem offenen Haar spielt...



Na-ja, und dann bestellt sich Frau Papagena die roten Lackschuhe. Besser, als nix - gell?





P.S.: Boden weiß nicht, dass es mich gibt - daher ist diese Empfehlung meine vollkommen freiwillige Entscheidung. Sollte die Firma Boden jedoch Gefallen an meiner Empfehlung finden...
die Boho-Stiefeletten in Leo-Optik finde ich auch ganz klasse!

Kommentare:

  1. Uhh, schauder! Schon wieder Boden! Das ist hier in GB "die" Uniform, an der sich die Mittelklassemütter gegenseitig erkennen...das allein wäre für mich schon abschreckend genug, aber mir gefallen all die Muster schlichtweg nicht. Sorry, jedem das Seine...
    ♥nic

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sieht man mal, wie unterschiedlich doch die Geschmäcker sind! *lach*

      Ich muss sagen, hier bei mir in der Gegend sieht man die Mode nicht so häufig live und in Farbe... ich freue mich immer, wenn ich an ein Teil an einer Dame entdecke.

      Löschen
  2. Liebe Papagena,
    ich lese hier ja schon ewig, aber heute muss ich mal was loswerden. Warum kaufst Du Dir nicht mal so ein Outfit? Du schreibst immer, Du kannst sowas nicht tragen, wegen Deiner Waden u.s.w. Aber das glaube ich einfach nicht. Der Rock oder das Kleid muss einfach nur die richtige Länge und Form haben, ein paar tolle Schuhe dazu und es wird toll aussehen. Blickdichte Strumpfhosen würde ich noch tragen. Trau Dich doch mal, es sieht bestimmt toll aus! Früher dachte ich wie Du über mich selbst, aber irgendwann habe ich umgedacht - die beste Entscheidung! Lerne, Deine Schwächen zu akzeptieren bzw. mit ihnen umzugehen. Und niemand schaut bei Deinem wundervollen Lächeln irgendwo anders hin!
    LG Karoline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karoline,

      vielen Dank für die Aufmunterung, das ist total lieb von Dir!
      Natürlich habe ich mir bei Boden schon Klamotten bestellt - aber es stimmt: keine Röcke oder ähnliches. Ich bin - ganz vorsichtig - bei Pullis oder sommerlichen Oberteilen geblieben... habe also tatsächlich nichts Neues gewagt.

      Du hast Recht, ich sollte es einfach mal probieren.
      Oder zumindest anfangen, mit den Dingen in meinem Kleiderschrank zu "spielen" und neue Kombinationen ausprobieren...

      Ganz liebe Grüße,
      Papagena

      Löschen
  3. Liebe Papagena,
    ich kann meiner Vorrednerin nur zustimmen.
    Zudem finde ich Dich viel hübscher als diese langweiligen Models. Du hast tausend mal mehr Ausstrahlung.
    Du wärst das beste Boden-Girl ever!
    Gruß Kirsten.

    AntwortenLöschen