9. Mai 2014

Was macht eigentlich Frau Papagenas Hochbeet?

Nun sind schon ein paar Wochen ins Land gezogen, und in unserem neuen Hochbeet sprießt es, dass es eine Freude ist!

Die Erbsen haben endlich begriffen, woran sie sich festhalten sollen, Salat explodiert förmlich, und zarte Spitzen von Radieschen und Möhren lassen sich blicken.

Nur die Tomaten, die werden irgendwie nicht so recht. Hier habe ich in meiner Ungeduld zwei größere Pflänzchen in der Gärtnerei geholt, damit was vorwärts geht.
Seht Ihr, wie schön der Apfelbaum momentan blüht? Wenn Ihr doch das Summen und Brummen der vielen Bienen und Hummeln hören könntet!

So sah es noch vor wenigen Wochen hinter unserem Gartenhaus aus *klick*

Kommentare:

  1. Liebe Papagena, das grünt doch recht ordentlich bei Dir - Dein Beet ist so toll gewoden, ich bin echt ganz doll neidisch! Hab' es nicht so mit Arbeit am Boden ;) bei mir ist der Salat gerade erst aufgegangen. Ich bin aber auch geduldig und will keine Pflanzen kaufen. Ich habe meinen Spass daran, alles selbst zu ziehen. Es geht ja nicht um die große Ernte, sondern darum, die Augen mal auf das RL zu richten, ich bin in iJunkie + dass ich es einsehe, ist der erste Weg zur Besserung! Hab ein feines WE und liebe Grüße!
    Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Es geht darum, die Augen mal auf das RL zu richten" - was ist denn ein RL?
      Sagt mir gerade gar nix.

      Hut ab vor Deiner Geduld, alles komplett aus Samen zu ziehen!
      Wir haben nur Paprika, Radieschen und Möhren aus Samen gezogen - der Rest ist von der Gärtnerei.

      Fröhliches Gärtnern!

      Löschen
  2. Toll, dein Hochbeet. Mein halb Fertiges Hochbeet wartet noch auf seine Vollendung. Du hast mich gerade wider dran erinnertet und einen kleinen Motivationsschub gegeben.
    Grüsse aus dem Garten
    Mara- Tiziana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mara,

      beeil Dich mit Deinem Hochbeet - jetzt müssen die Sachen spätestens gepflanzt werden!
      Die Arbeit lohnt sich, weil es dann so viel Spaß macht!
      Viel Freude damit wünsche ich Dir,

      Papagena

      Löschen
  3. In deinem schönen Hochbeet tut sich ja ganz ordentlich was . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. Du bist ja mutig - hier pflanze ich selten vor den Eisheiligen aus... man weiss ja nie! ;-)

    DLN

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    Dein Hochbeet ist wirklich super geworden. Ich möchte mir in Kürze auch ein Hochbeet im Garten anlegen. Dafür bin ich gerade auf der Suche nach Anregungen. Ich habe mir auch vorgenommen, das ganze in Bilder festzuhalten und in einem Blog zu veröffentlichen. Ich hoffe mein Hochbeet wird ähnlich schön. :o) Viele Grüsse

    AntwortenLöschen