22. Januar 2014

Handybilder knipsen mit Selbstauslöser {GorillaCam}

Wie Ihr sicher schon bemerkt habt, mache ich oft Selbstportraits mit meinem Handy. Das liegt nicht daran, dass ich mich für das beste Motiv aller Zeiten halte, aber zumindest bin ich als Motiv immer verfügbar. Ich drehe mich nicht schlechtgelaunt zur Seite und bin zudem damit einverstanden, diese Bilder auf dem Blog zu zeigen.

Alles ganz unkompliziert also.

Außerdem finde ich, dass man mit dem Knipsen von Selbstportraits eine ganze Menge über sich lernen kann. Was habe ich für eine Ausstrahlung? Wie ist meine Körpersprache? Was "steht mir ins Gesicht geschrieben?".
Ich kann etwas lernen über Selbstakzeptanz und Selbstbewusstsein.
Und ich kann, wenn ich die Bilder über längere Zeiträume sammel, eine Art Stimmungs-Tagebuch damit führen.
Eine Sache ist an den Selbstportraits allerdings doof:
der Bildausschnitt ist nur so groß, wie weit ich meinen Arm von mir weghalten kann. Ich habe sehr kurze Arme.

Wollte ich also einmal "im Ganzen" auf einem Bild sein, musste ich jemanden bitten, mich zu knipsen. Sobald mich jemand knipsen möchte, bin ich aber befangen, und verhalte mich komisch. Solche Bilder gefallen mir meistens nicht, ich finde mich fremd darauf.

***

Jetzt habe ich mir eine neue App heruntergeladen, die ganz einfach per Selbstauslöser knipst. Man kann den Countdown bis zum ersten Schuss selbst bestimmen (bei 2 Minuten könnte ich theoretisch rasch auf einen kleinen Hügel klettern, bevor das Bild gemacht wird), und sogar die Anzahl der Bilder kann man vorab festlegen. Bis zu 60 Fotos lassen sich auf einen Dusch knipsen... da ergeben sich ganz neue Möglichkeiten!
Mir macht die GorillaCam richtig Spaß und ich freue mich schon darauf, noch einiges damit auszuprobieren!
Inspirieren lasse ich mich übrigens zu diesem Thema immer wieder gerne auf dieser Seite hier - ganz wundervolle Bilder von einer ausdrucksstarken Frau!

Kommentare:

  1. Super, ganz schön viel Action dabei.

    AntwortenLöschen
  2. wow, echt klasse! ich finde du taugst sehr sehr wohl als Motiv ((; sehr schön! alle! die muss ich mir gleich mal holen die App! mir geht's auch so nämlich, ich find Bilder von mir die andere machen einfach nur schrecklich! (;

    liebst,
    Eva

    AntwortenLöschen
  3. Deine Fotos ( auch mit den kurzen Armen ) sehen klasse aus . Wenn ich mich mit dem Handy selbst fotografiere , dann sieht das immer blöd aus . Meine Töchter die können das auch und bekommen das hin . Aber ich meinerseits habe es aufgegeben . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. Tolle App!!! Sowas hab ich noch gebraucht. Vielen Dank für den Tipp!!! Das nenn ich mal wieder echte Inspiration... sowas können nur Blogs. :-)

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Fotos! Und Du hattest sichtlich Spaß beim knipsen.
    Toll was es heute alles so gibt.
    Werd mir die App mal ansehen.
    LG

    AntwortenLöschen