10. März 2013

Melusine { Loriot }

Als wir neulich gemütlich am Küchentisch saßen, spürte ich, wie sich ein kleiner Schluckauf in mir breit machen wollte...
 
Den Drang zu hicksen unterdrückend, machte ich ein recht lustiges Geräusch, welches mich unweigerlich an Loriots "Lothar Frohwein" erinnerte. Kennt Ihr die Szene, als der Dichter vor seinem Publikum sitzend eine Lesung zum Besten geben möchte... alle Augen blicken gespannt auf ihn, der Saal ist still - und er... hickst laut.
 
Ich machte also dieses Hicks-Geräusch und murmelte gedankenverloren:
"Melusine"
 
***
 
Ohne von ihrem Teller aufzublicken, antwortete Fräulein Tochter (9) vollkommen ernst:
"Kraweel,kraweel."
 
Ich schwöre Euch, dass ich beinnahe eine halbe Stunde vor Lachen nicht mehr an mich halten konnte. Niemals hätte ich gedacht, dass dem Tochterkind diese Szene aus "Papa ante Portas" überhaupt im Gedächtnis geblieben ist!
 
***

Liebt Ihr auch die vielen Werke von Loriot?

Kommentare:

  1. Herrlich! Absolut herrlich :)

    Lachende Grüße vom Schäfchen, das ein groooooßer Loriot-Fan ist

    AntwortenLöschen
  2. JA! Glaube ichj dir, dass du vor Lachen nicht mehr konntest :-)
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Loriot - "Ich wohne hier!" - "Aber doch nicht um diese Zeit!!!!" zu köstlich...

    Was hat Herr Frohwein nochmal zum Mittag gegessen? Fischstäbchen mit ???

    Muss ich unbedingt mal wieder ansehen!

    LG Dani

    AntwortenLöschen
  4. Definitiv.... ich habe meinem Mann zu Weihnachten diese TV Sammlung geschenkt, die es bei Tchibo gab. Besonders die Geschichte mit dem Atomkraftwerk zu Weihnachten rutschte wieder in den Vordergrung. Der Mann hat wirklich bereits vor 40 Jahren ganz subtil Weitblick bewiesen.
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Ich sag nur: "Wutz! Komm her! WUTZ?! Hier ist das Herrchen!" Und man hat im kompletten Film den Hund nie als Ganzes gesehen....LOL

    AntwortenLöschen
  6. Jetzt sitz ich lachend auf dem Sofa! Wie geil is das denn?! *beömmel*

    Gamz liebe Grüße,
    Jule

    AntwortenLöschen