5. Dezember 2012

Mamas Trödelkinder-Trick

Hausaufgaben sind lästig und langweilig und irgendwie einfach doof, finden die Kinder.
 
Hausaufgaben sind leider notwendig, findet Mama.
 
***
 
Was machen, wenn das Kind vor lauter Unlust Löcher in die Luft guckt und zu jedem einzelnen Wort extra aufgefordert werden muss?
Wenn sich das Fertigmachen eines einzigen Arbeitsblattes über eine Stunde hinzieht?
 
Wenn alle drei Minuten aufgestanden wird, weil man entweder am Verdursten oder Verhungern ist, oder wahlweise das stille Örtchen aufsuchen muss, um all das Getrunkene wieder... na ihr wisst schon!
 
Was tun, um nicht zu verzweifeln?
 
***
 
Herr Sohnemann hat neuerdings eine Uhr, denn die kann er jetzt lesen. Diese Uhr hat, wie es sich für coole Jungs gehört, eine Stoppfunktion dabei.
 
Mir kam also die Idee, ihn quasi herauszufordern, indem ich ihn schätzen ließ, wie lange er wohl für den nächsten Hefteintrag brauchen würde. Er überlegte kurz, und schätzte dann großzügig auf 20 Minuten.
"So", meinte ich, und schätzte mutig 10 Minuten weniger.
Er sah mich zweifelnd an, ließ sich aber auf den Wettkampf ein.
 
Auf die Plätze - fertig - los!
 
Noch nie hatte er so konzentriert seine Hausaufgaben gemacht!
Nach 9 Minuten war er fertig, und extrem stolz!
 
Dieses Spielchen hat sich mittlerweile sehr bewährt!
Hausaufgaben?
O.k., aber ich hole noch schnell meine Uhr, ja?

Kommentare:

  1. Hehe, geschickt liebe Frau Papagena,
    das muß ich mir für in 7-8 Jahren merken!
    Sehr guter Trick, obwohl auch sehr mutig geschätzt!!!!
    Liebst Maya

    AntwortenLöschen
  2. Eine gute Idee von dir . Dann machen die Hausaufgaben sicher wieder Spass . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. immer diese herausforderungen! die stoppuhr als ansporn für dies und jenes hat sich hier auch bewährt. ;)

    ich habe mir dann auch mal auf deine anregung hin zu anderen herausforderungen gedanken gemacht... sicherlich nicht der ultimative geschenkeguide für die altersklasse, sondern einfach eigene erfahrungswerte. aber vielleicht bringt es ja doch ein paar ideen...

    http://luziapimpinella.blogspot.de/2012/12/und-nu.html

    liebe adventsgrüße!
    nic

    AntwortenLöschen
  4. Gute Idee. Finde ich auch.
    Wir hatten zu Grundschulzeiten auch einen festen Zeitraum für Hausaufgaben. Da wurde nichts anderes gemacht. Von keinem.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen