17. Dezember 2012

3. Advent

Mann-o-mann, fast ist auch der Montag wieder rum.
Die Zeit fliegt nur so vorbei,
in einer Woche ist Weihnachten, meine Lieben!
 
Ich bin am Samstag mit extrem schlechter Haut aufgewacht und musste eine S.O.S.-Zinkmaske auftragen, um schlimmere Entzündungen zu vermeiden...tse! Früher dachte ich immer, diese Pickelsache gehöre in die Kategorie "Pupertät" - falsch gedacht.
 
***
 
Zum Frühstück wurde die 3.Kerze angezündet, was ein großes Problem darstellte. Wenn zwei Kinder drei Kerzen anzünden dürfen, ist Streit vorprogrammiert!
Geschwisterkindermütter werden wissen, was ich meine.
 
Aber meine Kinder sind ja nicht bekloppt - nach einem kurzen, anständigen Streit war die Idee geboren, dass man ja auch Mama eine Kerze anzünden lassen könnte - die Gerechtigkeit war wieder hergestellt. Ich ließ mir also mit Gesichtsmakse Rührei und Cafe schmecken und durfte zu meinem großen Glück sogar eine Kerze anzünden - was will man mehr?
 
***
 
Nun kamen wir auch endlich dazu, unsere vor drei Wochen gebackenen Plätzchen weihnachtlich mit Zuckerguss und Plombenzerstörern Zuckerperlen zu dekorieren. Für die Kinder eine große Freude!

 
Seht Ihr den kleinen Glas-Igel auf dem Bild?
Den hat mir der Liebste vom Nürnberger Christkindlmarkt mitgebracht. Sehr süß, oder?
 
***
 
Morgen sehe ich Euch hoffentlich nochmal zum betuchten Dienstag! An den darauffolgenden Dienstagen werde ich mit der Aktion pausieren, ich sammel daher erst wieder am 07.Januar 2013 Eure Tuchbilder.
 
***
 
Wie sieht´s aus, habt Ihr schon alle Geschenke?
 
Ich muss noch ein Päckchen zur Post bringen,
einige Karten schreiben,
und mit den Kindern ein paar Kleinigkeiten basteln, damit auch sie nette Dinge zum Verschenken haben...
 
Vielleicht, wenn wirklich noch etwas Zeit bleibt, backe ich sogar nochmal Kekse.
Ach, und Fräulein Tochter braucht für eine Chor-Aufführung in der Schule einen Heiligenschein.
 
***
 
Wann stellt Ihr eigentlich den Baum auf?
 


Kommentare:

  1. In einer Woche ist ... autsch!
    Meine Planung steht. Seit ganz langer Zeit schon. Also quasi alles perfekt ... oh Mann, wirklich nur noch eine Woche??? Egal ... ich schaff das!!!

    Liebste Grüße,
    Sonja

    PS: Der Baum wird aufgestellt, sobald Mama endlich in die Puschen kommt und ihn gekauft hat ... ;0)

    AntwortenLöschen
  2. ich sitze gerade auch noch bei den letzten Vorbereitungen. Die erste Karte (mein Prototyp) ist fertig, der nächste Plätzchenteig ist schon im Kühlschrank und den Rest schaffe ich auch noch.
    Wir stellen den Baum immer schon am 23. auf. Und er wird mit den Kindern gemeinsam geschmückt, dazu gibt's Plätzchen und Weihnachtsmusik, das ist immer sehr schön.
    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das Pickelproblem kenne ich irgendwie auch, scheint tatsächlich nicht beendet zu sein sobald man die Pubertät hinter sich gelassen hat (oder sind wir vielleicht noch mittendrin?). Da wir dieses Jahr in frankreich feiern werden wir den baum natürlich erst dort kaufen und aufstellen können. Also vermutlich am Samstag (ich hoffe, dort sind dann nicht schon alle Bäume ausverkauft denn die Franzosen stellen ihre Bäume schon im Advent auf). Naja wir werden sehen...
    Ich wünsche dir noch eine ruhige Vorweihnachtszeit und sende herzliche Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  4. Der Igel ist total süss . Mein Baum steht schon , habe ich heute gepostet . Kekse habe ich immer noch nicht gebacken , schäm . Ein Paket habe ich heute zur Post gebracht und morgen werden die restlichen Geschenke gekauft . Morgen Abend noch eine Weihnachtsfeier und dann kehrt Ruhe ein , lach . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  5. Bei uns sind schon alle Geschenke im Versteck verstaut, sie müssen nur noch verpackt werden.
    Unser Baum steht seit Samstag auch schon. Eigentlich liegen wir gut in der Zeit, aber man weiß ja nie was noch kommt....
    Schöne Woche wünscht dir Bina

    AntwortenLöschen