5. September 2012

Drölfundzwanzig Äpfel

Endlich, endlich habe ich mir die Zeit genommen und unseren armen Apfelbaum von seinen reifen Früchten befreit...
 
Er rief schon verzweifelt: "Ach rüttel mich, schüttel mich - meine Äpfel sind alle reif!"
 
Als ich nicht gleich auf sein Rufen reagierte, beschmiss er mich wütend mit Äpfeln, wenn ich auch nur in die Nähe kam.
Nun sind fast alle Äpfel abgeerntet, was jetzt noch am Baum hängt war außerhalb meiner Reichweite und bleibt für die Vögel.
Ich bin ja nicht so!
 
Und weil ich nicht so bin, habe ich übrigens auch gleich alle Nachbarn, die sich zeitgleich outdoor befanden, mit Äpfeln beglückt.
Es traute sich keiner NEIN zu sagen - da müssen die jetzt durch, ha!
 
***
 
Morgen Vormittag also: Apfelstrudel backen,
nachmittags heißt es dann schon wieder:
Buchhaltung machen (ätz).
 
Wie Ihr sehen könnt: keine Langeweile im Hause Papagena.

Kommentare:

  1. Die sehen ja total lecker aus! Her damit!!!! Ich würde nicht NEIN sagen ;)) Hauptsache sie sind säuerlich!!!!
    Liebe Grüße
    Brinja

    AntwortenLöschen
  2. Hihi....wir verarbeiten gerade Pflaumen, Pfirsiche, Äpfel und co. zu Marmelade, Eis...usw....
    Liebe Grüße (und danke zu meinem Gewichts-Post)
    Gisela

    AntwortenLöschen
  3. ...also unser Bäumchen hält ALLE seine Äpfelchen (gibt es auch Äpfelchenchen für ganz kleine?) schön fest. Alle ZWEI Äpfelchen... Ich überlege schon seit Wochen, was ich alles damit machen kann... ;-)
    Viele liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mensch, ZWEI Äpfel... habt Ihr das Bäumchen im Frühling erst gepflanzt?

      Da würde ich mir allerdings auch GUT überlegen, was ich damit mache!!! *lach*

      Im Zweifelsfall: einfach die Zähne reinschlagen und genießen!
      Schlicht und pur, ohne Tam-tam!

      Aber mit dem Bäumchen würde ich schon mal ein ernstes Wörtchen reden.. vieleicht ist er wegen irgendwas beleidigt?

      Löschen
  4. Mmh , lecker . Apfelstrudel esse ich auch gern ( allerdings nur ohne
    Rosinen !!! ) Viel Spass beim Backen . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen