20. Juli 2012

was man halt so macht...


Manche Tage haben es in sich. Dieser ist so Einer.

***

Nachdem ich Herrn Sohnemann für den Schulstart fertig hatte,
belagerten wir fast 20 Minuten den Briekasten um die Ecke in der Hoffnung, den Postboten abzufangen, um einen Brief, den ich gestern Abend eingeworfen hatte, zurück zu bekommen.

Nach 20 Minuten wurde Herr Sohnemann nervös und meinte:
"Mama, kannst du mich jetzt BITTE zur Schule bringen, ich finde das peinlich, wenn ich zu spät komme!"

Hm.
Natürlich!

Wir mussten bloß noch rasch am Supermarkt vorbei fahren, da dem Kind gestern im Unterricht die Hausschuhe auseinander gefallen waren.
Die waren noch fast neu!
Antiqualität eben!

Jedenfalls musste rasch Ersatz her - und im Supermarkt gibt es einen Ständer mit diesen "Gartenschuh-Dingern"... die mit den Löchern.
Da um diese Zeit sonst noch kein Laden geöffnet hatte, mussten wir solche kaufen.
Nun hatte er die Wahl zwischen Weiß und Violett.

Hm.
Weiße Schuhe also.

"Mama, das ist doch voll peinlich:
die sehen aus wie Mädchenschuhe!"

Was sollte ich machen?

Ich werde wohl heute Nachmittag auf meine Bastelkünste zugreifen müssen und den Schuhen irgend einen "Joda-Style" verpassen.

***

Immerhin, wir kamen NICHT zu spät zum Unterricht!
Genau zum Gongschlag!
Die Klassenlehrerinn wollte eben die Türe schließen.

***

Meinen Brief habe ich nicht mehr zurück bekommen.
Der ist nun unaufhaltsam auf dem Postweg und wird zugestellt.

Ist aber geklärt,
man hat ja Telefon!

***

Nun musste ich nur noch meine Nichte plus Freundin zum Bahnhof bringen (sie waren diese Woche zu Besuch bei uns) und bei Freunden Opernkarten für heute Abend abholen.

Ach, und die Löhne für die Schreinerei machen.
Alles kein Problem!

So ein Vormittag hat immerhin 3,5 Stunden, nicht wahr?

***

JETZT allerdings sollte ich schnellstens mit dem Kochen beginnen!

***

Ich freue mich gerade wie ein Schnitzel auf mein Tochterkind, das in einer Stunde vom Schullandheim heim kommen wird!
Endlich wieder alle komplett!

***

Wer in diesem Post einen roten Faden sucht...

... es gibt keinen!
Sorry!

Einfach von der Leber weg geschrieben - ein kurzer Einblick in Frau Papagenas wirre Gedankenwelt.

So long - Euch einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. Frau Papagena! Viel Spaß in der Oper und überhaupt ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  2. Es ist immer so schön unkompliziert bei dir, ich kann mir alles so bildhaft vorstellen! Wer braucht schon einen roten Faden beim Bloggen, so ein Quatsch...
    Was gibt es denn heute leckeres, muss jetzt auch gleich kochen und bin immer dankbar für Ideen :-)
    Einen schönen Start ins Wochenende und liebe Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute ganz unspektakulär auf Papagenas Mittagstisch:

      Spaghetti mit Tomatensauce

      Schmeckt immer, oder?

      Löschen
    2. Ach, das klingt so schön! Und bitte, was könnte es besseres als Spaghetti mit Tomatensauce für die Kinder geben!? Nix. ;)

      Was ist aus den Schuhen geworden? Hast Du ein Foto davon? Darauf wäre ich gespannt.

      Welche Oper hört und schaut ihr Euch an? Viel Spaß dabei.

      Liebe Grüße von Jana :)

      Löschen
    3. Ja, bei mir ähnlich, wir hatte Mini-pizzas aus Aufbackbrötchen, das liebt meine Tochter besonders, also ein perfektes Freitag - Akku - alle - Essen :-)

      Löschen
    4. "Figaros Hochzeit" im Opernfestival Chiemgau (Gut Immling).
      War sehr, sehr amüsant!

      Löschen
    5. "Figaros Hochzeit" ist toll.

      Löschen
  3. Das hört sich ganz schön stressig an . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. Wo die Stunden des tages so hinbverschwinden frage ich mich auch immer. irgendwie das Gefühl, kaum was Produktives geschafft zu haben und schon wieder der Tag rum...
    Viel Spaß in der Oper - das klingt doch dnan zumindets nach einem schönen Tagesabschluß.

    Danke auch für den Tip mit dem Katzenklo-Blog... sehr lustig geschrieben.

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Wie cool, möchte gerne noch weiter lesen... ;-)
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  6. *hihi bei deinem tag komm ich doch genau richtig mit meinen urlaubsbildern! :) schön, dass man kleiner bericht dir gefallen hat.
    liebe grüße, evi

    AntwortenLöschen
  7. Ui ... ;0)
    Wer sonst schafft das, wenn nicht Frau Papagena?! Ernsthaft, für Dich sind solche Tage doch ein Klacks, oder?? ♥

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen