24. März 2012

Stöckchen gefunden!


Neulich war die Bremer Deern so freundlich, mit einem Stöckchen nach mir zu werfen (also wirklich, macht man denn sowas?!).

Natürlich, es ist ein Spiel.... weiß ich doch!

Jedenfalls soll ich nun 5 wirklich uninteressante Dinge über mich verraten, und das ist gar nicht so einfach... weil ich Euch schon so viel über mich verraten habe, dass ich bereits wie ein offenes Buch bin...

Nr.1   Ich MUSS mir grundsätzlich nach jedem Händewaschen die Hände eincremen! Daher habe ich überall im Haus, wo es einen Wasserhahn gibt, Handcreme platziert. Selbstverständlich habe ich auch in der Handtasche immer Creme dabei.
Als Kind hatte ich nie Creme zur Hand... daher sah man mich sehr oft mit geballten Fäusten herum stehen... das machte ich, damit die Handflächen schwitzig wurden und sich nicht mehr so rauh anfühlten. Sah komisch aus - Handcreme ist hier wirklich die elegantere Lösung!


Nr.2   Wenn ich abends Zuhause sehr, sehr müde werde, bekomme ich unerträglich heiße Füße! Um weiterhin wach zu bleiben, ziehe ich mir dann machmal extra die Socken aus... das hilft eine Weile.


Nr.3   Als ich 16 Jahr alt war, bin ich aus der Kirche ausgetreten. Ich kann mir bis heute nicht vorstellen, dass Gott katholisch oder evangelisch oder sonstwas ist. ER IST DAS LEBEN. Und das ist ja bekanntlich überall zu finden. So einfach ist das.


Nr.4   Wenn der Liebste ausnahmsweise mittags NICHT zum Essen heim kommt, freue ich mich immer - nicht, weil ich nicht kochen möchte... sondern weil ich dann endlich mal wieder Reis kochen kann!

Nr.5   Als ich in die 1.Klasse ging und das erste Mal einer Freundin in ihr Poesiealbum schreiben sollte, schrieb ich Folgendes:

"Zu Hilfe, zu Hilfe - sonst bin ich verloren,
der listigen Schlange zum Opfer erkoren!
Barmherzige Götter! Schon nahet sie sich!
Ach rettet mich! Ach schützet mich!"

Na, wer weiß, was das sein soll?

***


Verzeiht mir, wenn das Ganze heute etwas konzeptlos ist... aber es ist schon wieder so spät!

Wer ebenfalls Lust auf dieses Stöckchen hat,
darf es sich gerne hier mitnehmen!

Kommentare:

  1. die zauberflöte :)
    muss immer sehr lachen über diese lustigen selbstoffenbarungen ;)
    liebe grüße, svenja

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde Deine 5 uninteressanten Dinge über Dich ziemlich interessant :-) Über Punkt 5 könnte ich mich beömmeln! VLG

    AntwortenLöschen
  3. "Die Zauberflöte" war meine erste Langspielplatte, die ich als Kind von meiner um mein geistiges Wohl bedachte Patentante geschenkt bekommen habe.
    Da es lange auch die einzigen Platten waren (später kam "Der kleine Muck", gesprochen von Hans Paetsch, mit sonorer STimme, dazu), kannte ich bald alles auswendig.
    Aber ich war die Einzige, die das kannte. Und woher kanntest Du das?

    AntwortenLöschen
  4. Ja ja ... Das mit der Handcreme kenne ich :-)
    Ich werde WAHNSINNIG ohne Creme - und ich wasche mir wirklich oft am Tag die Hände ...

    Viele Sonntags-Grüße * Denise

    AntwortenLöschen
  5. ... na, das Zitat passt ja gut zu Deinem Bloggernamen, Du Zauberflötin, Du ;o)

    Wünsche Dir einen sonnigen Sonnensonntag,

    Elton :o)

    AntwortenLöschen
  6. Die Handcreme-sucht hab ich auch... schon als Kind hab ich nie im Sandkasten spielen wollen weil davon die Hände so trocken werden... meine Mama musste immer Wasser und Creme dabei haben *hihi*

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Papagena! Das mit dem Eincremen geht mir ähnlich...in der Handtasche hab ich aber nie was dabei....
    ..die Sprüche im Poesiealbum haben bei uns schon oft zur Erheiterung beigetragen, da schreiben oft kleine Kinder solche Lebensweisheiten...und manchmal lesen sich die Einträge wie besorgte elterliche Belehrungen. Ich kann mich noch an einige Sprüche erinnern...mein Poesiealbum haben meine Kinder zerflettert und geliefert...und ich habs dann sicher entsorgt.
    Dein Spruch im Poesiealbum ist einfach Spitze!!
    Papagena schaust du mal auf meinen Blog, ich hab da einen Nachtrag geschrieben, weil du doch gefragt hast, ob die Vorlage ein Foto war.
    Schönen Sonntag wünsch ich!
    Herzlichst Zaunwinde

    AntwortenLöschen
  8. Habe ich auch bekommen! (Ha, ich wusste doch, da war noch was ...)

    AntwortenLöschen