2. Dezember 2011

Weihnachtsmarkt am Chinesischen Turm


Vor 5 Tagen haben wir bereits den zweiten Weihnachtsmarkt in diesem Jahr überschlendert: mittem im Englischen Garten am Chinesischen Turm. Hier reihen sich die kleinen Buden im großen Kreis um den Turm... wunderschöne und auch kitschige Dinge haben wir bestaunt.

In einer der Buden saß eine junge Frau wie Michel in seinem Schuppen, und schnitzte aus Holzstückchen kleine Figuren. Herr Sohnemann stand lange neben ihr und sah ihr interessiert bei der Arbeit zu. Da bemerkte ich den großen Verband an ihrer linken Hand und meinte scherzhaft, ob ihr das Schnitzmesser ausgerutscht sei... TATSÄCHLICH - sie hatte sich wirklich beim Schnitzen das Messer in die linke Handfläche gerammt!

Allerdings meinte sie nur recht trocken, was für ein Glück es gewesen sei, dass sie die Messer vorher gut geschärft hatte. So ergab die Verletzung einen "sauberen, chirurgischen Schnitt, der leicht genäht werden konnte".
So hart im Nehmen können wir sein, wir Frauen, ne?!

***

Herr Räuberhauptmann hatte sich währenddessen unter den zum Verkauf ausgestellten Schnitzereien eine Maria-Josef-Jesuskind-Kombination aus Holz in der ungefähren Höhe von 30 cm ausgesucht und fragte mich, ob er das nicht zur Dekoration für sein Zimmer haben könne... es tat mir wirklich in der Seele weh, ihm den Preis auf der Rückseite vorzulesen: 190 Euro!
Er war zum Glück so vernünftig, von seiner Deko-Idee abzusehen.

Aber man will ja nicht so sein: dafür durften die Rabauken mit dem nostalgischen Karusell fahren. Lustig war der Anblick, wie der 6-jährige versuchte, sich in den Rennwagen zu quetschen... ist halt schon ziemlich groß für sein Alter, der "Kleine"!

Im Vorbeigehen gab´s dann noch Waffeln, und wir spielten an einem der Stände eine ganze Weile mit wunderschönen Handpuppen (hier war Spielen ausdrücklich erlaubt... eine tolle Sache, finde ich!).

Nicht sehr weihnachtlich waren allerdings die frühlingshaften 14° in der Sonne und der ebenfalls sehr milde Wind... fast hätte man meinen können, über eine Frühlings-Kirmes zu schlendern!

So, die Vorweihnachtszeit ist nun eingeläutet und die Erledigungs-Liste mal wieder endlos lang!

Auf geht´s ins zweite Adventswochenende!

Kommentare:

  1. Grüsse aus BCN!!
    Obwohl ich keine Nachricht hier hinterlasse, bin ich da immer auf deiner Seite!!
    Englischer Garten....so schön!!

    Schönes zweites Adventswochenende!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Montse,

    danke, dass Du hier immer so fleißig mitliest!
    Ich freue mich!

    Dir auch ein großartiges zweites Adventswochenende in Barcelona!

    AntwortenLöschen