6. November 2011

Fundstück

Vor etwa einem halben Jahr hatte ich im Kindergarten anonym ein "Take a smile"-Aushang an die allgemeine Pinnwand gehängt.
Darauf waren lauter kleiner Abreißzettelchen mit Smileys, die man sich zur Stimmungsaufhellung nehmen und einstecken konnte.

Leider hing das Ganze genau einen Tag lang, dann wurde es kommentarlos von der Kindergartenleitung entfernt.
Wo kommen wir denn hin, wenn hier jeder einfach ungefragt gute Laune verschenkt, gell?!

***

Vor ein paar Tagen fand ich dann beim Laubrechen eines dieser Zettelchen auf der Wiese - vom Winde verweht... mir vor die Füße geflattert. Wenn DAS kein Zeichen ist!
Ich jedenfalls habe gelächelt - und es eingesteckt.

Kommentare:

  1. Hallo Papagena,
    ich mag solche kleinen Aufheiterungen..:o), aber leider sind sie wohl nicht überall erwünscht...
    Ich wollte HALLO und WILLKOMMEN sagen! Ich kenne mich ja auch schon ein wenig bei Dir aus, und lese immer gerne hier.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche, Iris

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine absolut süße Idee von Dir!
    Was für ein Zufall (?) das genau dein "Lächeln" wieder bei Dir landet.
    Und wie doof das die Leiterin das einfach entfernte.

    Vielleicht sollte ich das ja mal in der Firma aufhängen?

    AntwortenLöschen
  3. ...ein extra großen :) auch von mir!
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Ist das süß! Und eine unheimlich tolle Idee,ich glaube, das werde ich auch mal machen, ein paar Smileys verschenken :) (Wie wahrscheinlich ist es, dass dir so ein Zettel wieder vor die Füße geflattert kommt? Und das nach so langer Zeit? Ich staune :) )

    Liebe Grüße,
    Stjama

    AntwortenLöschen
  5. Zweck ganz wunderbar erfüllt :-)) lg

    AntwortenLöschen
  6. eine wunderschöne idee und unglaublich toller zufall!! =))

    AntwortenLöschen
  7. Das ist schön! Ich kam letztens auf meinem Weg zum Bus an einigen Post-its vorbei, die an Wände und Zigarettenautomaten geklebt waren. Darauf war ein süßer Pilzstempel und es standen Sätze wie "Sei mutig" oder "Eine Stunde geschenkt. Was würdest du tun? Tu es jetzt!" Das fand ich super und mein Start in den Arbeitstag war sehr versüßt!

    Ich habe jetzt auch ein paar Zettel geschrieben... Pssst: Die steck ich in die Büchereibücher, die ich zurückgebe! :)

    Viele Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja fast eine Amelie Idee... schön :).

    AntwortenLöschen
  9. Ihr Lieben,

    eines muss ich nun doch noch rasch klar stellen:

    die Idee für diese Abreiß-Zettelchen stammt nicht von mir... das hatte ich selbst mal irgendwo gesehen - und dann nachgemacht, weil´s mir so gut gefiel!

    Man muss ja nicht immer das Rad wieder neu erfinden, oder?! *zwinker*

    AntwortenLöschen