14. Oktober 2011

Baumgeister

Durch die feinen Tröpfchen des Nebels sichtbar geworden, hingen heute morgen viele kleine Spinnennetze in den Zweigen unseres Apfelbaums und bewegten ihre zarten Fäden im Wind.

Wie kleine Baumgeister sahen sie aus, die hellen, silbrigen Netze, glitzernd und wunderschön!

***

Manchmal muss man nur im richtigen Augenblick aus dem Fenster sehen, um reich beschenkt zu werden.

Kommentare:

  1. Sieht toll aus!

    Du machst immer sehr schlne Fotos!

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt!

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Wow, wunderschön! Ich bin gerade auch von Spinnweben total fasziniert, wie sie sich zwischen zwei Blütenstängeln aufspannen, irgendwo fein und zart in der Sonne glitzern... echte Kunstwerke sind es eben, man muss sie nur richtig betrachten!

    Liebe Grüße

    Bea

    AntwortenLöschen