13. Juli 2011

Alltagsgeplänkel // Heute ist alles doof!


Ich bin fett

Ich kann nicht einmal mit Make-up den Tag retten 

Ich habe keine Kondition und die Hose sitzt zu eng 

Die Haare sehen scheiße aus, obwohl frisch gewaschen 

Meine Haut ist fleckig

Mein Doppelkinn kaum zu ertragen 

Ich fühle mich antriebslos

Ich bin müde 

Ich habe heute keine guten Ideen 

Ich mag nix kochen 

Ich mag nix putzen 

Ich möchte mich ins Bett legen und warten, dass der Tag vorbei geht 

Ich habe Angst, dass mich niemand mag 

Ich hatte heute Nacht einen doofen Traum 

Ich hasse es, wenn der Kater überall seine Haare hinterlässt 

Ich hasse den Gestank in der Biomülltonne 

Ich hasse die Papierstapel auf meinem Schreibtisch 

Ich habe keine Ahnung, was ich zu Mittag kochen soll

Was ich auch koche, es schmeckt sowieso niemandem hier 

Mich nerven die Schnecken im Garten, die vielen Termine vor den Sommerferien und die schmutzigen Fenster nach dem Regen

Die Wäschestapel, die in die Schränke geräumt werden müssen, können mich mal! 

Mich ätzen die ständigen Lebensmitteleinkäufe an 

Ich hasse mich, weil ich mein Abnehm-Ziel aus den Augen verloren habe und merke, dass es wieder hoch geht mit dem Gewicht

Es nervt mich, ständig für ein gutes Lebensgefühl kämpfen zu müssen, anstatt dass es einfach selbstverständlich da ist

Ich beneide Frauen, die

a) wegen ihrer guten Figur alles tragen können

b) in ihrem Haus von oben bis unten wunderschön dekorieren

c) es immer schaffen, alles sauber zu halten

d) tolle Dinge kochen/backen, auf superschön gedeckten Tischen servieren und von dem Ganzen auch noch wunderschöne Fotos machen

e) überall in der Welt herumreisen und die schönsten Bilder mitbringen

f) einen Freundeskreis in unmittelbarer Nähe haben und sich regelmäßig mit lieben Leuten verabreden und austauschen können

g) des öfteren auf Flohmärkten die schönsten Schätze ergattern
.
.
.

Kommentare:

  1. Yo. Kenne ich. Aber ohne solche Tage sind die guten Tage nur halb so gut.
    Nützt heute auch nix, ich weiss.
    Ich koche dann immer "Heile-Gänschen-Essen", das ist Kartoffel- und Möhrenbrei mit Spiegelei.
    Zu essen auf dem Sofa mit Decke über den Beinen, das hilft.
    Und dann noch "Jenseits von Afrika", ich hatte eine Farm...
    Liebe Grüsse, wenn sonst schon alles ohne Liebe ist

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Papagena!

    Solche Tage kenne ich, die habe ich auch hin & wieder. ;-) Lass dich nicht zu sehr runterziehen - carpe diem!

    Ein paar solcher perfekter Menschen kenne ich auch (nur sind die meist auch nicht mit sich selbst zufrieden)...

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Mensch liebe Papagena! Solche Tage habe ich auch manchmal, aber das schöne ist: Die gehen auch vorbei! Und zwar jedes mal!
    Fühl Dich einfach mal ganz doll von mir gedrückt, dann wird's bestimmt besser!
    GGGGGLG, Bianca

    AntwortenLöschen
  4. He Kopf hoch. Du redest mir aber aus dem Herzen. Auch ich fühle, wie du dich fühlst. Aber keine Angst auch bei den "Perfekten" ist nicht immer alles so wie es aussieht. Auch bei denen geht es mal Bachab. Und jammern tut gut. Es wird bestimmt wieder anders und vielleicht schon Morgen kannst du lächeln und findest dich wunderschön. Das wünsche ich dir von ganzen Herzen. Drück dich und allerliebste Grüsse aus der Schweiz Susanna

    AntwortenLöschen
  5. Ich vermute mal, dass Du heute Deine Regel hast ;-)

    So geht es jedem mal .... nur zeigt hier keiner Fotos von Wäschebergen, unaufgeräumten Schreibtischen oder schlecht dekorierten Wohnzimmern, keiner zeigt Fotos, auf denen man mit unvorteilhaften Klamotten zu sehen ist oder schreibt über den doofen Streit mit der Schwester/Nachbarin/Erzieherin ...

    Freu Dich einfach auf den Urlaub, der nach den vielen Terminen auf Dich wartet ...

    Liebste Grüße * Denise


    P.s. Ich hasse den Gestank aus der Biotonne auch!!

    AntwortenLöschen
  6. :D

    GENAU!

    So war es bei mir gestern!

    Es vergeht :DDD!

    Irgendwann!

    Liebe und bestärkende Grüße
    von
    Frau Suppenklar

    PS: Die "Superfrauen" schummeln doch auch alle, die können nur gut fotografieren :D :D!

    AntwortenLöschen
  7. liebe papagena
    ich kenn das so gut. das du so etwas schreibst ist für mich so viel mehr als ob alles wunderschön und perfekt ist. ich danke dir soooooo. und überhaupt schlecht ist doch garnicht alles. deine name ist der schönste der welt, auch heute!!! Alles liebe deine martina

    AntwortenLöschen
  8. Also schon bevor ich diesen Post hier gelesen hatte, wollte ich Dir schreiben, wie toll die neue Augen-Schmink-Art Dir steht, und wie hübsch und gestylt Du gestern ausgeschaut hast, die Haare ein bisschen anders hoch gesteckt und den neuen Top sehr schmeichelhaft... und DAS einfach daheim beim Lümmeln, Gärteln und Kinderhüten! Und ich, Bauerntöpl in den allerletzten Gartenschlabberklamotten! (Ganz zu schweigen von meinem zuckenden geröteten Auge und den ungezähmten Haaren! Was meinst, wie ICH mich gefühlt habe neben Dir, und das ganz vor der ganzen Strasse?!!) Na ja, jetzt muss ich Dir erst recht schreiben, damit Du es - wenn schwarz auf weiss - hoffentlich kapierst, dass Du eine liebe und äußerst attraktive Frau bist! Vergiss nicht, Leute sehen Dich ganz anders als Du Dich selbst! (Und vor allem wenn Du neben mir gehst!)

    Ach, und wenn Deiner Family Dein Essen nicht schmeckt, gibt es eine Freundin in unmittelbarer Nähe, die das sehr wohl zu schätzen weiss! Deine gestrige Kreation aus der Küche war wirklich köstlich!

    Die liebe Nachbarin (die sich auf die nächste Konditionstrainingsrunde mit Dir freut!)

    AntwortenLöschen
  9. Ja, manchmal isses so... und bei jedem. Aber ich denke dann auch, die anderen kriegen das alles hin: alles ist bei denen immer perfekt, bei mir herrscht selbst nach dem Putzen und Aufräumen sofort wieder Chaos. Aber dafür gibt es bei mir dann noch die Geheimwaffe Makroobjektiv ;-) Einfach alles unschöne ausblenden, denn ein schönes Detail findet man garantiert immer auch im größten Chaos ;-)

    Liebe Grüße

    Bea

    AntwortenLöschen
  10. Weißt du, was das schöne an solch einem Tag ist? Dass du sicher sein kannst, dass er vorbei geht und, dass jeder Mensch auf dieser Welt solche Tage hat. Es gibt sie nicht, die Frauen, die immer toll aussehen, die immer mit ihrer Figur zufrieden sind, die immer alles gewuppt kriegen. Das reden wir uns nur ein. Aber toll, dass du drüber schreiben kannst. Das hilft! :-)

    AntwortenLöschen
  11. Du bist mit diesen Gedanken und Gefühlen nicht allein. Alles Liebe,
    die martha

    AntwortenLöschen
  12. *Grins*! Deine Punkte a)-g) kann ich voll unterschreiben.... :-)
    Vielen Dank übrigens letztens für deinen Kommentar (bei dir), den ich inzwzischen gelesen habe, ich habe mich sehr über diese netten Zeilen gefreut...!!
    Viele liebe Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  13. HAllo Frau Pagagena
    Bitte Schick mir doch kurz deine Adresse per mail.Ich würde dir gern was zuschicken.
    Alles Liebe Martina

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde dich toll. Ich mag dich. Und alles wird gut. Immer wieder :-) Verschlafene Grüße aus Ddorf!

    AntwortenLöschen
  15. Oh ja, das kenn`ich nur zu gut...ALLES!!!
    Wie es die Superfrauen schaffen, weiß ich auch nicht und ich gehöre nicht dazu und ganz ehrlich, weil ich es auch nicht so will.
    Wer möchte schon wohnen, wie in einer Ausstellung? Das ist auch nicht gemütlich.
    Aber ich verstehe schon, dass es manchmal echt Kraft und Nerven kostet, einen "Ist-Zustand" zu erreichen und schlimmer, ihn beizubehalten...Dieses "ImmerwiedervonvornanfangenunddochniefertigwerdenGefühl"...
    Da rate ich dir nur eins: Dinge, die man eh nicht braucht, wegschaffen/ausmisten und lass`deine Kinder mal kochen!
    Du bist nicht allein !!!Und die anderen verfügen über ein extra Zeitkontinuum, ganz sicher!

    GLG ;O)))
    Peggy

    AntwortenLöschen