18. Juni 2010

Spaßhaben, leicht gemacht


Es regnet, alle sind genervt und es muss noch der Einkauf erledigt werden?

Einfach mal am neuen Kreisverkehr 10 Runden drehen *undsichdannschnellverdrücken*

Lässt Kinder vor Freude kreischen und zaubert ein breites Grinsen ins Gesicht!

Kommentare:

  1. Glaube ich Dir sofort!! Wir haben ein bestimmtes Parkhaus in der Innenstadt,wenn man da von gaaanz oben runter fährt, ist das wie eine Wendeltreppe, halt so gedreht. Und wenn man dann noch ein kleines Auto hat und Gas gibt UND damals die kleine Schwester und den noch kleineren Bruder dabei hat, will das Gequieke kein Ende nehmen! Also noch mal hoch und hhhhhhuiiiii... ;)
    Ganz herzliche Grüße,Bianca,
    die selbstverständlich auch ohne Header immer gerne kommt ;)

    AntwortenLöschen
  2. ... und der kreischenden Frau auf dem Beifahrersitz wird's schlecht. :-D

    Aber ich werde es auf der Fahrerseite nochmal ausprobieren.

    Nach dem Fussballspiel und dieser coolen Idee sind allerdings wahrscheinlich alle Kreisverkehre total überfüllt... Also, könnt ich mir vostellen... ;-))

    Liebe Sausegrüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine ulkige Idee! Hier im Örtchen ist auch ein Kreisverkehr. Allerdings habe ich kein Auto... könnte mal den Bus bitten... oder mit dem Rad... oder gar zu Fuß...?!? In der Mitte dieses Kreisverkehrs blühten letztens ganz toll dunkellila Iris - eigentlich nicht meine Farbe, aber das war so eine samtene und satte Farbe - ich hätte die gern fotografiert, aber ich wusste nicht, wie ich da dicht ran komme... da eben Kreisverkehr und irgendwie fährt da immer ein Auto.
    Viele liebe Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  4. Jepp kann ich absolut empfehlen, hab ich als Fahrerin oft mit den Schulkids gemacht ;-))

    AntwortenLöschen