17. November 2009

Fimo-Törtchen und Filz-Nudeln für den Kinderkaufladen DIY

Da staunt Ihr, gell?
Ich kann auch ab und zu mal etwas selber machen!

Hier befinden sich gerade kleine Törtchen und Pralinen für den Kaufladen im Kinderzimmer in Phase 1 (will heißen: geformt sind sie, aber noch nicht trocken).



Und hier habe ich meine letzten Reste vom gelben Filzstoff zu kleinen Nudeln verarbeitet.



Die Idee habe ich mir übrigens hier geholt.

Kommentare:

  1. ....Papagena!!!!! da staun ich, aber das wusst ich eh wie gut du sowas kannst! Werden das Weihnachtsgeschenke???
    gruss

    AntwortenLöschen
  2. ....komme zwar auf die Seite aber die Anleitung find ich nicht!mail?

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Papagena, dann schick mal eine Ladung Essen hier her...denn unser Kaufladen muß auch befüllt werden!!
    Buben spielen nämlich auch total gerne verkaufen (aber ich nicht, ich kaufe lieber in echten Geschäften hihi)
    Ganz liebe Grüße
    und gute Nacht
    Ursi

    AntwortenLöschen
  4. Wie sind denn die Öffnungszeiten vom Laden???? Das sieht ja alles lecker aus!!!!!!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen ja klasse aus!
    Das muß ich mir merken, denn irgendwann ist das Nichtenbaby ja auch groß genug für einen Kaufladen :)
    Bin gespannt wie deine Pralinen bemalt aussehen.

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  6. An Sabway: habe es nochmal neu verlinkt, jetzt müsste es gehen!

    AntwortenLöschen