29. November 2009

Schnick-Schnack-Schnuck

Kennt Ihr dieses Spiel ?
Hand gegen Hand.... Schere, Stein, Papier?

Meine Kinder spielen das neuerdings mit großer Begeisterung, und erfinden jedes Mal ein paar Symbole dazu, daher haben wir nun:

Schere
Stein
Papier
Brunnen
Vulkan
Haus
Stift
Pirat
Brücke
Pommes
Diener
Ampel
Baum

Wie das geht?
Ha - Kinder haben grenzenlose Fantasie!

Der Vulkan schmilzt den Stift,
der Stift kritzelt den Brunnen an,
die Pommes fallen von der Brücke,
der Diener rennt gegen den Baum,
der Pirat muss an der Ampel stehen bleiben,
der Stein zertrümmert die Ampel,
der Diener bedient den Pirat,
die Pommes schimmeln unterm Baum,
der Baum versperrt die Brücke,
der Diener fällt in den Brunnen,
der Stift durchbohrt die Pommes,
der Pirat isst alle Pommes auf,
das Papier verdeckt die Ampel,
die Pommes kleben an der Ampel fest (hier ist nie klar, zu wessen Nachteil...),
die Schere schneidet am Baum die Blätter ab,
der Brunnen steht neben dem Haus (na und?)
.
.

Da Vulkan hier eindeutig Trumpf ist, wird dieser natürlich am häufigsten genommen - er verbrennt einfach alles!
(Es werden aber wie gesagt ständig neue Dinge dazu erfunden).

Kommentare:

  1. Hallo Papagena,
    ich kenne das Spiel,aber leider hab ich oft dabei verloren....
    Liebe Grüße und einen gemütlichen Adventsonntag, wünscht dir Monré

    AntwortenLöschen
  2. *g* besonders die pommes gefallen mir! ;o)

    liebe grüße, lina

    AntwortenLöschen
  3. hach, herrlich.. Kinder sind so zauberhaft "anders".. ihre Welt ist an Weite und Vielfalt so erhaltenswert
    Bleibt immer zu hoffen, dass nur das Notwendigste davon dem Alltag geopfert werden muss
    :-)

    AntwortenLöschen