26. November 2009

Alle Anzeichen einer Grippe

zeigt mein Sohnemann seit vorletzter Nacht. Er fiebert, hat extreme Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Halsschmerzen, isst nichts usw.

Habe gestern schon den ganzen Tag ausschließlich mit Krankenpflege verbracht: Kissen aufgeschüttelt, regelmäßig zum Trinken animiert, "Die Olchis" vorgelesen, Brühe gefüttert, Fieber gemessen, Fiebersaft gegeben, zum Klo begleitet, Rücken gekrault und und und.

Natürlich verlief auch die Nacht entsprechend (Papa schlief freiwillig im Wohnzimmer, damit krankes Kind bei Mama im Bett sein kann)!

Leute, ich bin ja sooo müde heute!


Jetzt werden wir dann mal zum Kinderarzt fahren, da dieser doch abklären will, ob Grippe oder doch S-Grippe vorliegt....
Ich ahne Übles!



Momentan schaut der Kleine "Meister Mannies Werkzeugkiste" - da muss ich ihn jetzt mal von losbringen, damit wir uns für den Kinderarzt fertig machen können.
Grüße Euch und bleibt mir alle gesund, gell?!
Papagena

Kommentare:

  1. ...ohje, ohje ihr Armen! Meine Kleine hatte gestern auch Fieber, Kopfweh und Bauchweh. Am Nachmittag kam dann der Durchfall und jetzt ist sie wieder fitter!
    Ich wünsche euch von ganzem Herzen gute Besserung!
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Gute Besserung dem kleinen Mann... ja, die Anzeichen sprechen ja "dafür"... bei uns grassiert es hier auch ganz wild.... gestern kamen mir ganz viele schulfreie Gymnasiasten entgegen...in der Nebenklasse meines Sohnes fehlten 17 Kinder, 9 waren da... "gute Aussichten"... der Nachbarsjunge liegt auch schon seit ein paar Tagen... nun ja, wohl alles nur eine Frage der Zeit!?!? Alles Gute, Ann

    AntwortenLöschen