2. Juli 2017

Es gibt mich noch // Lebenszeichen

Juhu - es gibt mich noch!
Uns geht es allen gut, Danke für die Nachfragen!
Der Alltag ist hier immer so vollgestopft mit Ereignissen und Terminen, dass ich keine Zeit mehr finde, Blogbeiräge zu verfassen und Bilder zu bearbeiten - es tut mir sehr leid!

Ich schaue dennoch hin und wieder bei meinen Lieblingsbloggern vorbei, um wenigstens ein bisschen Blogluft zu schnuppern und freue mich jedes Mal über die Fülle an Inspiration und Kreativität!
Unser Leben rauscht geradezu an uns vorbei, das Rad dreht sich mittlerweile so schnell, dass ich oft im Dreieck springe und verzweifelt versuche, die Kontrolle zu bewahren.

Andererseits nehme ich mir trotzdem immer wieder kurze Momente, um innezuhalten, durchzuschnaufen und die kleinen Dinge zu genießen. Ja, das geht!
Auch für Instagram-Bild-Berichte nehme ich mir weiterhin die Zeit... das funktioniert aber auch so herrlich nebenher vom Handy aus! Wer mir dort folgt, bekommt eine ordentliche Portion Papagena-Alltag mit, soviel ist sicher!
Ansonsten bleibt momentan nur die Sehnsucht, hier wieder präsenter zu sein - ich vermisse das Bloggen!

Kommentare:

  1. Das sich das Leben immer schneller dreht, durfte ich auch erleben, allerdings sind die Fliehkräfte teilweise schon erheblich.
    Da muss man sich schon eine kleine Auszeit gönnen.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  2. Mir geht´s da genauso wie dir....ich versuche nun allerdings nur noch meine genähten Sachen auf meinem Blog zu zeigen und kurze Berichte zu schreiben. Das klappt bisher auch ganz gut. :-))
    Schön, das ich mal wieder etwas bei dir lesen konnte. Ich liebe deine Papagena Seite. Ich wünsche dir und deinen lieben einen tollen Sommer...
    bis dahin alles Gute
    Bine aus dem Schneckenhäuschen

    AntwortenLöschen
  3. Richtig schöne Bilder! Mir geht es genau so... keine Zeit zum Bloggen.

    AntwortenLöschen